Karteneinkäufe zur Kundenanalyse nutzen

Karteneinkäufe zur Kundenanalyse nutzen

Mit myAnalytics von SIX lernen Händler ihre Kunden noch besser kennen. Für die Entwicklung des Datenanalyse-Tools hat SIX sich unter anderem an Bergbahnen mit ihrem diversifizierten Angebot orientiert.

Am Morgen die Swiss Miniatur in Melide, am Abend das Löwendenkmal in Luzern. Dazwischen zwei Stunden Zeit auf dem Stanserhorn, dem Titlis oder dem Pilatus. So oder ähnlich sieht für einen chinesischen Touristen der erste Tag einer zweitägigen Rundreise durch die Schweiz aus. Zwei Tage für die ganze Schweiz? Das muss genügen. Viele Chinesen haben nur zehn Ferientage zur Verfügung. Umso spendabler sind sie. Chinesische Touristen geben in der Schweiz im Durchschnitt CHF 330 pro Tag aus. Deutsche Touristen beispielsweise konsumieren für weniger als die Hälfte. Bergbahnbetreiber interessieren sich für diese CHF 330 beziehungsweise für den Anteil, der bei ihnen auf dem Gipfel bleibt. Sie interessieren sich für genau die zwei Stunden, während derer die chinesischen Touristen das Alpenpanorama geniessen. In dieser kurzen Zeit wollen sie sie perfekt begleiten. Dafür müssen sie ihre Vorlieben kennen. Seit Mai 2016 geht das jetzt noch einfacher. Seit diesem Zeitpunkt bietet SIX Händlern mit entsprechenden Terminals eine neue Dienstleistung: myAnalytics.

Nicht nur Bergbahnen erhalten innerhalb ihres Online-Kundenportals wertvolle Informationen über ihr Geschäft und ihre Kunden. myAnalytics hat die Antworten auf viele geschäftsrelevante Fragen: Aus welchen Ländern stammen meine Kunden? Wie viel kaufen sie bei meinen Mitbewerbern ein? Wie treu sind sie? Wann kaufen sie am meisten ein? Auf welchen Kanälen verkaufe ich am besten?