Dominik Erne

Dominik Erne

«Wer das Ziel vor Augen behält, kommt nicht vom Weg ab.»

Leistungssport ist für Dominik Erne physische Anstrengung und Spass in einem. Im Triathlon zum Beispiel kann er sehr gut abschalten und seine Grenzen ausloten. Obwohl er sich stetig verbessern will, ist die Platzierung zweitrangig. Was zählt, sind die erreichte Zeit und die persönlichen Ziele. Auch bei der Arbeit behält Dominik Erne das Ziel immer vor Augen und ist bestrebt, Schritt für Schritt weiterzukommen.

Dominik Erne (31) ist Projektleiter in der Marketingkommunikation. Payment Services, Zürich.