Early Access Program: Kunden-Feedback

Early Access Program: Kunden-Feedback

«Flexible Data Selection» verspricht einen neuartigen, benutzerorientierten Umgang mit Finanzinformationen. Um dieses Versprechen auch zu halten, befragt SIX in einem kundenzentrierten Verfahren schon früh die Zielgruppe.

Das Meeting ist seit einer Viertelstunde zu Ende. Aber niemand will gehen. Zu angeregt verläuft die Diskussion. «Das Lexikon, das den Finanzinformationen hinterlegt ist, wird sehr nützlich sein», meint Youenn Le Bris, Head of Securities Data Management bei der Société Générale Bank & Trust (SGBT) Luxembourg. «Mir gefällt, wie intuitiv es zu benutzen ist», ergänzt seine Kollegin Christine Scherer, Business Analyst Manager. Soeben haben die beiden eine frühe Version von «Flexible Data Selection», einem neuartigen Zugang zu den Finanzinformationen von SIX (siehe Box), selbst getestet. Jetzt ist ihre Neugierde geweckt.

Julian Jakob, Senior Product Manager, und Hugo Neto, Sales Manager bei SIX Financial Information, nutzen die Begeisterung des Kunden, um ihrerseits den Wissensdurst zu stillen. Darum sind sie hier, vor Ort bei ihm in Luxemburg. Sie haben sich direkte Reaktionen und Antworten auf ihre Fragen erhofft – und auch erhalten: neben positivem Feedback auch Verbesserungsvorschläge zur Anordnung von Buttons, zum Fehlen einer Suche oder zur Spezifikation eines Lieferformats. «Alles andere hätte mich überrascht, verfügt diese frühe Version ja erst über einen Bruchteil der geplanten Funktionen», erklärt Hugo Neto, der die SGBT entsprechend vorbereitet hat.