Willkommen an der Schweizer Börse!

Willkommen an der Schweizer Börse!

EFG Financial Products entschloss sich als viertes Unternehmen im Jahr 2012 für den Gang an SIX Swiss Exchange.

Am 19. Oktober 2012 eröffnete an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange der Handel mit den Aktien von EFG Financial Products Holding AG. Marco Estermann, Head Issuer Relations SIX Swiss Exchange, freut sich über den jüngsten Neuzugang: «Dieser IPO unterstreicht die international führende Position der Schweiz im Bereich der Finanz-Dienstleistungen. Gerade für Unternehmen in der Finanzbranche bietet SIX Swiss Exchange ein ideales Umfeld zur Kapitalbeschaffung.»

Dr. Christian Katz, CEO Swiss Exchange überreicht Jan Schoch, CEO EFG Financial Products ein Begrüssungeschenk.

Dr. Christian Katz, CEO Swiss Exchange überreicht Jan Schoch, CEO EFG Financial Products ein Begrüssungeschenk.

EFG Financial Products ist ein integrierter Anbieter von strukturierten Anlage-Dienstleistungen. Mit dem Erlös des Börsenganges will das Unternehmen seine Kapitalbasis verstärken und in Wachstums-Initiativen investieren. Jan Schoch, CEO von EFG Financial Products gibt sich zuversichtlich: «Wir sind überzeugt, dass sich das IPO günstig auf die weitere Entwicklung unseres Geschäfts auswirken wird.»

Als SIX im Jahr 2009 die Pfandbesicherung für strukturierte Produkte COSI (Collateral Secured Instruments) zur Minimierung des Emittentenrisikos lancierte, war EFG Financial Products Nutzer der ersten Stunde. Und heute sind die meisten Strukturierten Produkte, die das Unternehmen herausgibt, mit einem Pfand besichert.

Nach DKSH, Swiss Finance & Property Investment und Zug Estates ist dies die vierte Neukotierung an SIX Swiss Exchange im laufenden Jahr.