Gerade in unsicheren Zeiten sind aktuelle und relevante Informationen wichtiger denn je. Deshalb findet das Swiss Banking Services Forum (SBSF) auch in diesem Jahr statt – wegen Corona allerdings in einer etwas anderen Form. Um die Sicherheit aller zu gewährleisten, wird der Anlass am 22. September 2020 rein digital durchgeführt.

Anmeldungen sind ab Mitte August 2020 möglich. Ein entsprechendes Formular und weitere Informationen werden dann auf dieser Seite aufgeschaltet.

Das SBSF findet in deutscher Sprache mit Simultanübersetzung auf Französisch statt.


Seit mehr als zehn Jahren bietet das Swiss Banking Services Forum (SBSF, ehemals SBOF) Informationen aus erster Hand. Es ist eine der wichtigsten Plattformen für den Austausch von Wissen über den Schweizer und den internationalen Finanzmarkt. Ursprünglich auf den reinen Zahlungsverkehr fokussiert, bezieht das SBSF heute auch weitere Bereiche mit ein, wie Billing & Payments, Cash, Cards und Connectivity.

Der Anlass richtet sich exklusiv an Vertreterinnen und Vertreter von Finanzinstituten.

Programm

Uhzeit

Agenda

Referent

09.00 – 09.05 Uhr

Begrüssung

Boris Brunner
Head Account & Partner Management, Banking Services, SIX

09.05 – 09.30 Uhr

Swiss Payments Vision – Innovationen im Zahlungsverkehr für den Schweizer Finanzplatz in den kommenden Jahren

Cornelius Dorn
Head Strategy & Business Development, Banking Services, SIX

09.30 – 09.55 Uhr

Der Countdown läuft für die neuen Rechnungsstellerprodukte
Wo steht die Umsetzung der neuen ebill-Konzepte und der QR-Rechnung?

Daniel Berger
Head Billing & Payments,  Banking Services, SIX

09.55 – 10.20 Uhr Die neue Standardlösung für Open Finance nimmt Fahrt auf
Eine Lösung für alle Banken und Fintechs in der Schweiz
Sven Siat
Head Connectivity, Banking Services, SIX

10.20 – 10.45 Uhr

Debitkarten mit Mehrwert
Welche Vorteile können die neuen Karten Ihren Kunden bieten?

Christoph Müller
Head Cards & A2A, Banking Services, SIX

10.45 – 11.10 Uhr

Braucht es noch Innovation im Cash-Bereich?
ATMfutura ist abgeschlossen, was kommt als Nächstes?

Alexander Verbeck
Head Cash Ecosystem,  Banking Services, SIX

11.10 – 11.15 Uhr

Schlusswort

Boris Brunner