Ihre Aufgaben
• Analyse und konzeptionelle Erarbeitung von fachlich breit gefächerten Anforderungen aus dem gesamten Umfeld der Stammdaten, Ereignis- und Handelsinformationen von Finanzinstrumenten und deren zugrundeliegenden Institutionen
• Fachliche Spezifikation von erforderlichen Erweiterungen bzw. Änderungen in der zentralen Datenbank sowie Beschreibung von strukturellen Anforderungen
• Beschreibung von Regeln und komplexen Regelwerken zur Bestimmung von regulatorisch relevanten Klassifizierungen
• Aktive Mitarbeit und Mitwirkung im Rahmen von Testprozessen und Kundeninformationen
• Themenbezogene Teilnahme an Arbeitsgruppen sowie Fachgremien
Ihr Profil
• Abgeschlossene Bankausbildung und/oder relevanter Hochschulabschluss in Banking und Finance oder Wirtschaftsinformatik
• Profundes und sehr breit abgestütztes Wertschriftenwissen
• Mehrjährige Berufserfahrung im Wertschriften- und Finanzdienstleistungsumfeld, idealerweise im konzeptionellen Bereich als Business Analyst
• Proaktiver, initiativer und kommunikativer Teamplayer, der mit einer exakten und präzisen Arbeitsweise sowie Durchsetzungsvermögen überzeugt
• Erfahrung im Informatikumfeld sowie mit agilen Arbeitsweisen (SAFe) von Vorteil
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Bei Fragen steht Ihnen Valeria Schmid unter der Nummer +41 58 399 80 17 zur Verfügung.

Für diese Vakanz werden ausschliesslich Direktbewerbungen berücksichtigt.

Bewerben