Unsere Innovationsstrategie konzentriert sich auf folgende vier Schlüsselbereiche der Finanzindustrie:

Neue Business Unit Innovation & Digital

SIX führt die eigenen Innovationsorganisationen in einer neuen Geschäftseinheit Unit zentral zusammen. Innovation & Digital soll zum Innovationsmotor neuer Infrastrukturdienstleistungen für den Schweizer Finanzplatz werden. Neben der organisatorischen Stärkung legt SIX zudem einen mit CHF 50 Millionen dotierten Venture Funds auf, um Innovationen auf dem Finanzplatz Schweiz zu fördern. Die Innovationszusammenarbeit mit den Banken wird im Bereich Infrastruktur intensiviert. Mit einzelnen Bankengruppen werden Services entwickelt, um gezielter spezifische Nutzerbedürfnisse abzudecken. Ein Kompetenzzentrum für relevante disruptive Technologien entsteht (Blockchain, Advanced Analytics etc.).

 

SIX ist ein zentraler Partner und Sponsor des F10

Der F10 ist ein FinTech Incubator & Accelerator: Er berät Start-ups bei der Unternehmensgründung und unterstützt deren Kollaboration mit international tätigen Finanzunternehmen. Im Accelerator werden Innovationen beschleunigt und neue Produkte für die Finanzbranche kreiert. Dass das sehr gut funktioniert, hat der F10 bereits einige Male bewiesen. 

Mehr erfahren

Aktuelle Initiativen

SIX erkennt relevante Technologien und gute Ideen. Beides wollen wir unseren Kunden schnellstmöglich zu Nutze machen. Gemeinsam mit unseren Partnern eruieren und entwickeln wir deshalb laufend innovative Lösungen. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck und lesen Sie mehr über einige unserer wichtigsten aktuellen Projekte.

SIX Cyber Security

Intelligenter, schneller, genauer.

Geschäftsdaten sind das wertvollste Gut einer Firma. Mehrere Studien zeigen, dass Unternehmen in der Schweiz das Risiko eines Cyberangriffes unterschätzen. Dabei gehört eine Cyberattacke zu den grössten Gefahren für ein Unternehmen. 

1765
Cybereinbrüche wurden 2017 bei Firmen weltweit registriert
2,6 Milliarden
Dateneinträge wurden dabei geklaut
3,62 Millionen
Dollar kostet eine Firma ein Cybereinbruch im Durchschnitt
94
Schweizer Firmen waren 2017 Opfer einer Cyberattacke

Die neue Sicherheit: Das kognitive Security Operations Center von SIX

Zur Sicherung der kritischen Infrastruktur des Finanzplatzes hat SIX das erste kognitive Security Operations Center (SOC) der Schweiz aufgebaut. Das SOC von SIX arbeitet rund um die Uhr (24x7x365) und nutzt als erstes Sicherheitszentrum in der Schweiz das Cognitive Computing von IBM Watson. Als Betreiberin der Börse ist SIX auf maximale Sicherheit angewiesen. Dementsprechend muss das SOC höchsten Ansprüchen genügen. 

SIX fördert FinTech-Ideen und Innovationen und setzt sich aktiv für die Weiterentwicklung des Schweizer Finanzplatzes ein.

Kooperationen und Partnerschaften

F10 Swiss Fintech Innovations IBM
digitalswitzerland Hochschule Luzern ZISC