Vor 30 Jahren lancierte eine Vorgängerorganisation von SIX den SMI: Es war am 1. Juli 1988, als die damalige Vereinigung Schweizer Effektenbörsen den Swiss Market Index (SMI®) zum ersten Mal publizierte. Seither ist viel passiert. Während einer bewegten Geschichte ist der Indexstand bis heute um knapp das Sechsfache angestiegen und deckt rund 80% des Gesamtkapitals des Schweizer Aktienmarktes ab. Als dessen bekanntester Leitindex wird er deshalb durch die Anbieter von Finanzprodukten auch heute verwendet und dient als Referenz- und Basiswert für indexbasiertes Anlegen wie z.B. bei ETFs – rund um den Globus. Die Bedeutung des SMI ist ungebrochen: Die beiden SMI-Titel Nestlé und Novartis sind die zwei höchstkapitalisierten Titel in Europa und zählen zusammen mit Roche gleichzeitig zu Europas Top Five.

Anlässlich des Jubiläums bietet das Schweizer Finanzmuseum ab 1. Juni 2018 eine einjährige Sonderausstellung an: «30 Jahre SMI: Aktienindizes erklärt!». Am Point de Presse erhalten Sie als Medienschaffende eine exklusive Führung vor der offiziellen Ausstellungseröffnung.

Programm

Datum: Donnerstag, 31. Mai 2018, 10:45 Uhr – ca. 13.00 Uhr
Ort: Schweizer Finanzmuseum, Pfingstweidstrasse 110, 8005 Zürich

10:45

Jos Dijsselhof, CEO SIX

Begrüssung und Einführung

11:00

Christian Bahr, Head Index
30 Jahre SMI®: Historische Höhepunkte und Ausblick Indexgeschäft

11:30

Andrea Weidemann, Leiterin Schweizer Finanzmuseum

Einjähriges Bestehen Schweizer Finanzmuseum und Kurzführung durch Sonderausstellung «30 Jahre SMI: Aktienindizes erklärt!»

12:00

Q&A

Anschliessend

Steh-Lunch und individuelle Gespräche

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme per E-Mail an pressoffice@six-group.com bis spätestens Montag, 28. Mai 2018.