Verbindliche Richtlinien für Lieferanten

2017 hat SIX einen Code for Suppliers eingeführt, der verbindliche Richtlinien für die Lieferanten in den Bereichen Geschäftsethik und Compliance sowie Arbeitsstandards und Umweltschutz definiert. Alle Lieferanten und Zulieferer sind dem Code for Suppliers verpflichtet und müssen ihr Verhalten konsequent danach ausrichten. 

Energie und Ressourcen

Als Technologieunternehmen spielt für SIX die Energieeffizienz seit vielen Jahren eine wichtige Rolle. Wir evaluieren laufend Massnahmen, um unseren ökologischen Fussabdruck zu verkleinern. Wir verpflichten uns, im Rahmen des Energiemodells Zürich die Energieeffizienz jedes Jahr um mindestens 2 Prozent zu erhöhen. Jährlich sparen wir dadurch rund 300 Tonnen CO2.

SIX hat seit 2011 ihren Stromverbrauch an den Standorten in der Schweiz um 27 Prozent gesenkt und erhielt dafür den Wanderpreis des Energiemodells Zürich.

Umweltmanagement

SIX setzt sich an allen Standorten für ein verbessertes Umweltmanagement ein. Die Standorte in Luxemburg leisten einen aktiven Beitrag zum Schutz der Umwelt durch ein modernes Abfallmanagement und erhalten dafür seit 2000 das Gütezeichen «SuperDrecksKëscht». In Österreich versendet SIX rund 6 Millionen Sendungen jährlich klimaneutral.

In Warschau sammeln die Mitarbeitenden alle Arten von Plastikmüll und stellen den Erlös für ein soziales Projekt zur Verfügung. Mit den Erträgen finanziert SIX Rollstühle für Kinder. Seit 2015 haben die Mitarbeitenden in Warschau bereits über 4000 Tonnen Plastik gesammelt.