Stabilität der Systeme

Volkswirtschaftlich ist es von zentraler Bedeutung, dass der Finanzplatz reibungslos funktioniert. Grosse Ereignisse wie ein langanhaltender Stromausfall, Hochwasser, Sabotageakte oder Pandemien, aber vor allem auch Hektik auf den Finanzmärkten können die Finanzsysteme und somit die Schweizer Wirtschaft massiv destabilisieren. SIX sorgt dafür, dass auch in Krisensituationen der reibungslose Betrieb der Infrastrukturen gewährleistet ist. Zudem setzt sich SIX für Rahmenbedingungen ein, die den Wirtschaftsstandort Schweiz fördern und internationalen Investoren und Unternehmen langfristig Planungssicherheit bieten.

Die Zukunft immer im Blick, arbeitet SIX kontinuierlich an neuen Dienstleistungen, welche die Stabilität auch künftig sichern. 

Datenschutz

Der Schutz von Daten und Informationen ist für SIX essentiell und hat den höchsten Stellenwert. Physische Sicherheitsmassnahmen in den Rechenzentren zum einen und Mitarbeitende, die im Umgang mit Daten, Informationen und Geschäftsunterlagen geschult sind, zum anderen gewährleisten diesen Schutz. SIX hat mehrere Gruppenweisungen mit konkreten Verhaltensregeln erlassen und bietet Mitarbeitenden obligatorische und freiwillige Trainings sowie themenspezifische Veranstaltungen an. 

SIX FinTech Ventures

SIX unterstützt nationale und internationale Start-ups aus der Finanzwelt, die Ideen und Lösungen für neue Services haben, Prozesse effizienter gestalten oder neue Kundengruppen erschliessen.

Mehr erfahren

 


F10 Incubator & Accelerator

Der F10 ist ein Innovationsprogramm für die Zukunft der Finanzbranche. SIX hat das Angebot 2015 ins Leben gerufen mit dem Ziel, technologische Innovationen im Bereich Finanztechnologie zu fördern und Start-ups erfolgreich im Markt zu etablieren. Im Oktober 2016 öffnete SIX die Zusammenarbeit, reorganisierte den F10 als unabhängigen Verein und involvierte weitere Schweizer Unternehmen aus der Bank-, Versicherungs- und Beratungsbranche.

Hunderte Start-ups aus der ganzen Welt bewerben sich jedes Jahr für das F10-Accelerator-Programm.

Mehr erfahren

Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Forschung

Dank einer Partnerschaft mit der ETH Zürich profitiert SIX von neuesten Erkenntnissen aus der Forschung zur Informationssicherheit: Am Zurich Information Security and Privacy Center (ZISC) forscht eine Arbeitsgruppe beispielsweise an einer sicheren und zuverlässigen Internetarchitektur, die Hackerangriffe und unerwünschtes Mithören verhindert. Bei der Evaluation neuer Authentifizierungsmethoden arbeitet SIX mit dem ETH Spin-off Futurae zusammen. 

Erfahren Sie mehr

Politische Arbeit

SIX gibt ihr umfassendes Wissen zu Finanzmarktthemen bei der Mitarbeit in einschlägigen Branchenverbänden und Interessengruppen weiter. Jährlich verfasst SIX Antworten zu Vernehmlassungen, die für den Finanzplatz Schweiz von Bedeutung sind.