Das ausgegebene Aktienkapital von Polyphor AG umfasst 11‘040‘753 Namenaktien (nach Kapitalerhöhung) mit einem Nominalwert von CHF 2.00 pro Aktie. Die Gesellschaft hat 4‘078‘950 neue Aktien im Rahmen der Aktienplatzierung angeboten. Bei einem Emissionspreis von CHF 38.00 lag das Platzierungsvolumen bei CHF 155 Mio. Die Marktkapitalisierung (vor Ausübung der Mehrzuteilungsoption) lag bei CHF 442 Mio., basierend auf dem Eröffnungskurs von CHF 40.00. Darüber hinaus hat Polyphor AG den federführenden Banken eine Mehrzuteilungsoption von bis zu 263‘160 neuen Namenaktien gewährt, welche innerhalb von 30 Kalendertagen nach dem ersten Handelstag ausgeübt werden kann.

Polyphor AG ist ein Schweizer Pharmaunternehmen mit klinischen Entwicklungsprodukten, das die OMPTA (Outer Membrane Protein Targeting Antibiotics) entdeckt hat und entwickelt. Die OMPTA sind möglicherweise die erste neue Klasse von Antibiotika gegen gramnegative Bakterien, die in den letzten 50 Jahren die Phase III klinische Erprobung erreicht haben. Das Hauptprodukt des Unternehmens, Murepavadin (POL7080), befindet sich in der Phase-III-Entwicklung gegen Pseudomonas aeruginosa - von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als kritischer Erreger der Priorität 1 anerkannt. Polyphor AG entwickelt ausserdem einen Immunonkologiewirkstoff, Balixafortide (POL6326), der in einer Phase-Ib-/Proof-of-Concept-Studie in Kombination mit Eribulin bei Patientinnen mit fortgeschrittenem Brustkrebs den klinischen Wirksamkeitsnachweis erbracht hat, sowie eine Pipeline weiterer präklinischer Antibiotika auf Basis der OMPTA-Plattform. Polyphor AG hat seinen Sitz in Allschwil bei Basel.


Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht Ihnen Julian Chan, Media Relations, gerne zur Verfügung.

SIX
 
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Bereichen Wertschriften, Zahlungsverkehr und Finanzinformationen mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (127 Banken) und erwirtschaftete 2017 mit rund 4‘000 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 23 Ländern einen Betriebsertrag von über 1,9 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 207,2 Millionen Schweizer Franken.

www.six-group.com