Entris Banking AG versorgt mit ihrem Repo-Markt für Schweizer Regionalbanken auf der technologischen Handelsplattform von SIX Repo AG ihre Kunden neu mit zusätzlicher Liquidität durch Repo-Geschäfte. Mit dieser neuen Dienstleistung agiert Entris Banking AG als Bindeglied zwischen dem Schweizer Repo-Markt und den Regionalbanken. Die Regionalbanken profitieren von einer automatisierten, durchgängigen Abwicklung ohne Medienbrüche («Straight-Through Processing»; STP) und der damit einhergehenden höheren, systemischen Sicherheit. Zusätzlich führen Effizienzgewinne in der Abwicklung zu Kostenoptimierungen; diese stehen mittlerweile im Fokus der Finanzinstitute.

Hans Ulrich Bacher, CRO und Mitglied der Geschäftsleitung, Entris Banking AG:
«Die Zusammenarbeit mit SIX im Repo-Bereich spiegelt unsere Rolle im Schweizer Finanzmarkt wider: Als Girozentrale und Transaktionsbank unterstützen wir kleinere und mittlere Banken in der Schweiz, damit sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. SIX als Betreiberin der hocheffizienten Repo-Handelsplattform ist für uns der richtige Infrastruktur-Partner, um den Marktzugang und den Handel von Liquidität der Schweizer Regionalbanken zu stärken.»

Raphael Heuberger, Head Securities Finance Product Management, Securities & Exchanges, SIX:
«Unser übergeordnetes Ziel ist es, Mehrwert für die Teilnehmenden des Schweizer Finanzmarktes zu generieren. Dabei entwickeln wir aktiv wertschöpfende und zukunftsorientierte Lösungen. Unsere Zusammenarbeit mit Entris Banking AG verringert die operationelle Komplexität und die Risiken für die Schweizer Regionalbanken und stärkt somit deren Geschäftsentwicklung.»


Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht Ihnen Julian Chan, Media Relations, gerne zur Verfügung.

SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Payments und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. SIX befindet sich im Besitz seiner Nutzer (127 Banken) und erwirtschaftete 2017 mit rund 4‘000 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 23 Ländern einen Betriebsertrag von über 1,9 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 207,2 Millionen Schweizer Franken.
In der Geschäftseinheit Securities & Exchanges bietet SIX ihren Kunden aus der Schweiz und der ganzen Welt umfassende Exchange Services – Kotierungs-, Handels- und Post-Trading-Lösungen – aus einer Hand. Dabei kombiniert SIX die Dynamik einer der führenden Börsen Europas mit der Stabilität und Zuverlässigkeit eines der branchenweit am meisten respektierten Post-Trading-Dienstleister.
www.six-group.com

Entris Banking
Entris Banking ist die Girozentrale und Zentralbank der Entris-Banken, einer Gruppe von Schweizer Regionalbanken. Darüber hinaus bietet Entris Banking als Transaktionsbank kleineren und mittleren Finanzinstituten damit verbundene Dienstleistungen wie Auslandzahlungsverkehr, Bank- und Vorsorgeprodukte, Global Custody & Brokerage und Zahlungsmittel an. Mit ihren Dienstleistungen reduziert sie Komplexität, damit sich die Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und die Kosten der Back-End-Prozesse reduzieren können. Zu den Kunden von Entris Banking zählen Regionalbanken, Kantonalbanken sowie kleinere und mittlere Privatbanken.
www.entris-banking.ch