Das ausgegebene Aktienkapital von ObsEva AG umfasst 45‘381‘252 Namensaktien mit einem Nominalwert von CHF 1/13 pro Aktie. Der Referenzpreis wurde auf CHF 15.00 festgelegt wobei der Eröffnungskurs bei CHF 15.50 lag. Dies entspricht einer Marktkapitalisierung von CHF 703 Mio. ObsEva wird in folgende Indizes aufgenommen: SPI (SMALL)/SPI ex SLI/SPI Extra/SXI Life Sciences/SXI Bio+Medtech/Swiss All Share. Das Unternehmen ist bereits an der NASDAQ (Global Select Market) kotiert.

Ernest Loumaye, CEO und Mitbegründer von ObsEva sagte: «Als Schweizer Unternehmen sind wir stolz, an der Schweizer Börse kotiert zu sein und einen weiteren wichtigen Schritt zur Erreichung unserer Ziele zu vollziehen.»

Jos Dijsselhof, CEO SIX: «Nachdem ObsEva im Januar 2017 zunächst am grössten Kapitalmarkt der Welt kotiert wurde, kehrt sie nun mit einer dualen Primärkotierung an der Schweizer Börse zu ihren Wurzeln zurück – Willkommen Zuhause!»

ObsEva ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die klinische Entwicklung und Vermarktung neuer Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen, die weibliche Fortpflanzung und Schwangerschaft beeinträchtigen. Durch strategische Einlizenzierungen und konsequente Arzneimittelentwicklung konnte ObsEva eine mature, klinische Pipeline mit vier Programmen zur Behandlung von Endometriose, Uterusmyom, vorzeitigen Wehen und zur Verbesserung der IVF-Ergebnisse etablieren. ObsEva’s Managementteam, das von CEO und Mitgründer Dr. Ernest Loumaye geleitet wird, verfügt über umfangreiche Erfahrung in der klinischen Entwicklung und Registrierung pharmazeutischer Produkte im Bereich Frauengesundheit, Fruchtbarkeit und Schwangerschaft. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.ObsEva.com.


Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht Ihnen Julian Chan, Media Relations, gerne zur Verfügung.

 
SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Bereichen Wertschriften, Zahlungsverkehr und Finanzinformationen mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (127 Banken) und erwirtschaftete 2017 mit rund 4‘000 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 23 Ländern einen Betriebsertrag von über 1,9 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 207,2 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com