Heute haben Credit Suisse, Raiffeisen Schweiz Genossenschaft und UBS Investoren via SIX Deal Pool über die jüngste Anleihenemission der Pfandbriefbank mit einem Platzierungsvolumen von CHF 206 Millionen informiert. Damit wurde erstmals das neue, zentrale und elektronische Support Tool im Schweizer Primärmarkt für Anleihen genutzt. Mit der Einführung von SIX Deal Pool werden die heutigen manuellen und bilateralen Prozesse durch eine elektronische Dienstleistung harmonisiert und vereinfacht, die von der Buy-Side und der Sell-Side genutzt wird.

SIX Deal Pool erlaubt institutionellen Investoren und Banken, Informationen über bevorstehende Neuemissionen in CHF-denominierten Anleihen zeitgerecht, standardisiert und bequem zu erhalten. Unsere Microsite fasst die zahlreichen Vorteile zusammen und ermöglicht institutionellen Investoren und Banken, sich kostenlos in drei einfachen Schritten zu registrieren.

Mit dem Finanzplatz, für den Finanzplatz

SIX Deal Pool wurde von SIX in Zusammenarbeit mit den führenden Syndikatsbanken in der Schweiz entwickelt. Aktuell wird SIX Deal Pool von 16 Syndikatsbanken unterstützt. Als neutrale Anbieterin stellt SIX die gleichen Informationen allen Empfängern gleichzeitig zur Verfügung. Bis heute haben sich bereits 472 institutionelle Investoren und Banken registriert, die vom neuen, effizienten Prozess profitieren, mit dem Informationen über Neuemissionen bearbeitet und verteilt werden.

Christian Reuss, Head Sales, Securities & Exchanges, SIX, kommentiert: «SIX Deal Pool ist ein perfektes Beispiel, wie wir neue Lösungen anbieten können, welche den Markt effizienter und weniger fehleranfällig machen zum Vorteil aller involvierten Parteien.» Die Entwicklung von SIX Deal Pool steht im Einklang mit dem Mandat von SIX, Infrastrukturdienstleistungen für den Schweizer Finanzplatz und die Schweizer Banken zu entwickeln und zu betreiben, mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft zu erhöhen.

Ein internationaler Anleihenmarkt

Das Anleihensegment der Schweizer Börse umfasst eine breite Palette an Instrumenten. Zu den Emittenten zählen Staaten, supranationale Organisationen, Unternehmen und Finanzinstitute. Ungefähr die Hälfte der ca. 1'800 kotierten Anleihen wurden von ausländischen Emittenten aus rund 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten begeben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Schweizer Börse.


Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht Ihnen Julian Chan, Media Relations, gerne zur Verfügung.

 
SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (127 Banken) und erwirtschaftete 2018 mit rund 2'600 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von über 1,9 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 221,3 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com