Das ausgegebene Aktienkapital der Aluflexpack AG umfasst 17‘300‘000 Namenaktien mit einem Nennwert von CHF 1.00 pro Namenaktie. Im Rahmen des Börsengangs wurden 7‘300‘000 neu ausgegebene Namenaktien angeboten. Bei einem Emissionspreis von CHF 21.00 pro Namenaktie lag das Platzierungsvolumen bei CHF 153 Millionen (vor Ausübung der Mehrzuteilungsoption). Zusätzlich bietet die Montana  Tech Components AG als bisherige Alleinaktionärin und zukünftige Mehrheitsaktionärin der Aluflexpack AG bis zu 730‘000 Namenaktien im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption an (bis zu 10% des Basisangebotes).

Igor Arbanas, CEO der Aluflexpack AG, sagt: «Wir haben uns mit unseren hochwertigen Produkten und Dienstleistungen sehr gut in die schnell wachsenden Märkte positioniert und können auf eine tiefe und integrierte Wertschöpfungskette zurückgreifen. Die erfolgreiche Umsetzung unserer Strategie spiegelt sich auch in der positiven Entwicklung unserer Ergebnisse wider. Wir spüren erfreulicherweise grosses Interesse unserer Kunden am weiteren Ausbau unserer Beziehungen, sehen zahlreiche weitere Marktchancen und möchten das hohe Wachstumspotenzial ausschöpfen. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns auf den kommenden Austausch mit den Investoren.»

Jos Dijsselhof, CEO SIX, betont: «Wir freuen uns, mit Aluflexpack ein europäisches Industrieunternehmen aus dem KMU-Segment zu begrüssen. Das zeigt, dass die Schweizer Börse auch für internationale Unternehmen attraktiv ist – und das unabhängig von ihrer Grösse und Branche.»

Aluflexpack AG stellt flexible Verpackungslösungen für Endmärkte wie Kaffee/Tee, Pharmaprodukte, Tiernahrung, Süsswaren und Molkereiprodukte her. Fundiertes Know-How, Service-Flexibilität und Innovationskraft sind Grundlage für langjährige Kundenbeziehungen, sowohl mit lokal agierenden Unternehmen als auch mit internationalen Grossunternehmungen. Die Aluflexpack AG mit Hauptsitz in Reinach (AG), Schweiz, verfügt neben einem Produktionsstandort in der Schweiz, Frankreich und der Türkei auch über vier Produktionsstandorte in Kroatien.

www.aluflexpack.com


Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht ihnen Julian Chan gerne zur Verfügung.

 
SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (120 Banken) und erwirtschaftete 2018 mit rund 2'600 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von über 1,9 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 221,3 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com