Security Operations Center as a Service

Security Operations Center as a Service

Aus der Finanzbranche für die Finanzbranche

Vertrauen Sie SIX Ihre Cybersicherheit an

Das Security Operations Center (SOC) as a Service von SIX gewährt Ihnen Zugang zu einem Best-in-Class SOC, das den Monitoringanforderungen der FINMA und dem Customer Security Program von SWIFT entspricht. Das SOC sammelt und aggregiert Security Events und Netflowdaten aus Ihrem lokalen «Security Information & Event Management»-System (SIEM-System). SIX erkennt Bedrohungen beinahe in Echtzeit und leitet vermutete Anomalien an das SOC weiter, wo sie 24 x 7 x 365 analysiert werden. Bestätigen die Securityanalysten von SIX die Anomalie, wird Ihnen unverzüglich eine Handlungsempfehlung unterbreitet. 

So profitieren Sie

Wir können Angriffe intelligenter, schneller und genauer beurteilen. Arbeitsschritte, die sonst eine halbe Stunde in Anspruch nehmen, werden automatisch umgesetzt. So kann der Analyst sich besser auf die Untersuchung fokussieren.

Thomas Rhomberg, Head Security Operations & Transformation, SIX

Über den Service

SOC as a Service von SIX

Das SOC von SIX wurde für die Finanzbranche entwickelt, damit sie Bedrohungen intelligenter, schneller und genauer begegnen kann. Mit SOC as a Service kommen die Kunden in den Nutzen der Finance-driven Cyber Threat Intelligence und einer Use Case Library, die ihren Anforderungen entspricht, einschliesslich der Swiss und der Global Finance-driven Feeds. Mit der Incident Response Platform, Customer Interaction Platform, dem Managed oder Bring Your Own SIEM sowie dem Basic Digital Risk Monitoring sind die Kunden für Bedrohungen gewappnet.


 

Die Sicherheitslösung für den Schweizer Finanzplatz

Das SOC ermöglicht es Banken und Versicherungen, Best Practice in Sachen Cybersicherheit sicherzustellen und sich ganz auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Damit leistet SIX einen wesentlichen Beitrag dazu, den Schweizer Finanzplatz sicherer zu machen.