Equity Capital Markets Investment Banking

IPO-Readiness, Machbarkeit, Equity Story, Projektleitung, Transaktionsstrukturierung

Dienstleistungen

Als die Bank für Unternehmer bieten wir eine integrierte Plattform, die unsere Private Banking- und Investment Banking-Expertise mit ganzheitlichen und massgeschneiderten Lösungen kombiniert und Bedürfnisse in jeder Unternehmensphase bedient.

Wir bieten einen integrierten Ansatz und sind Partner in jedem Schritt des IPO-Prozesses:.

  • Erläuterung des IPO-Prozesses
  • Beurteilung der IPO-Machbarkeit und Bewertung der IPO-Readiness (inkl. notwendigen Anpassungen und Roadmap)
  • Verfeinerung der Equity Story und Positionierung
  • Projektleitung des IPO-Prozesses (Zeitplan, Due Diligence, Unterstützung bei der Erstellung der Marketing- und Transaktionsdokumente, Investoreninteraktion usw.)
  • Unterstützung in der Definition der optimalen IPO-Strategie inkl. Optimierung der Transaktionsstruktur, Preisgestaltung und Allokation

Nach dem erfolgreichen IPO sind wir langfristiger Partner und bieten verschiedene Aftermarket-Services sowie massgeschneiderte Folgetransaktionen an.


Kundenabdeckung

Schnellwachsende KMUs, etablierte KMUs, Grossunternehmen


Branchenabdeckung

Alle


Über den Dienstleister

Seit ihrer Gründung im Jahr 1856 ist die Credit Suisse für ihre Innovationskraft bekannt und dafür, dass sie stets bestrebt ist, einen Schritt voraus zu sein, indem sie die individuellen Ziele und Wünsche ihrer Kunden versteht, um deren Unternehmen sowie die persönlichen finanziellen Ambitionen zu fördern. Als Bank für Unternehmer unterstützt Credit Suisse junge, innovative Unternehmen auf ihrem Weg an den Aktienmarkt. Dabei baut Credit Suisse auf ihrer Erfahrung und der führenden Marktposition bei der Durchführung erfolgreicher Börsengänge für ihre Kunden. Credit Suisse schafft bleibende Werte, indem sie ihre Kunden mit Umsicht und Unternehmergeist betreut.

Auf einen Blick

#Nr. 1 bei Schweizer IPOs mit 20 von 31 Transaktionen seit 2010 und einem Marktanteil von ca. 22% (Quelle: Dealogic, Stand: Juni 2021)
 
Auszeichnungen:
  • Euromoney Awards for Excellence - Beste Investmentbank der Schweiz 2018-2020
  • Global Capital Awards - Equity Capital Markets Bank of the Year in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2019 und 2020

Beispiele für Transaktionen

  • Trifork Holding, IPO an der Nasdaq Kopenhagen mit anschliessender Kotierung an der SIX, CHF 180 Mio. (pendent)
  • PolyPeptide Group, IPO an der SIX, CHF 848 Mio. (April 2021)
  • Basilea Pharmaceutica, Kapitalerhöhung, CHF 46 Mio. (Februar 2021)
  • Meyer Burger, Bezugsrechtsemission & PIPE (Private Investment in Public Equity), CHF 165 Mio. (Juli 2020)
  • Ina Invest, Spin-off von Implenia / Kotierung und gleichzeitige Kapitalerhöhung an der SIX, CHF 116 Mio. (Juni 2020)
  • Sensirion Holding AG, IPO an der SIX, CHF 318 Mio. (März 2018)

Kontakt

IPO-Readiness, Machbarkeit, Bewertung, Equity Story, Projektleitung, Transaktionsstrukturierung

Dienstleistung

Helvetische Bank (HB) bietet alle Dienstleistungen eines IPO-Mandats an.

  • Bewertung der IPO-Readiness (inkl. notwendigen Anpassungen und Roadmap)
  • Beurteilung der IPO-Machbarkeit (Investor Pre-Sounding, Early-Look-Meetings, Non-Deal-Roadshows, Gruppenveranstaltungen)
  • Evaluierung der zu erwartenden Bewertung als öffentliches Unternehmen
  • Verfeinerung der Equity Story und Positionierung
  • Projektleitung des Emissionsprozesses (Due Diligence, Transaktionsdokumente, unabhängiges Deal Research, usw.)
  • Optimierung der Transaktionsstruktur, Preisgestaltung und Allokation

Als kleiner und agiler Herausforderer hält HB die Prozesse für Kunden schlank, um während einer Transaktion schonend mit den Ressourcen der Kunden umzugehen.  


Kundenabdeckung

Schnellwachsende KMUs, etablierte KMUs


Branchenabdeckung

Alle ausser Biotech


Über den Dienstleister

Die Helvetische Bank AG (HB) ist eine führende Schweizer Privat- und Investmentbank mit Fokus auf die Beratung von KMU bei Kapitalmarkttransaktionen an der Schweizer Börse. Seit ihrer Gründung im Jahr 2011 hat sich die HB erfolgreich als Alternative zu grösseren Investmentbanken etabliert, indem sie Transaktionen nach den Bedürfnissen von KMU-Unternehmen strukturiert und nicht standardisierte Investorenkategorien anspricht. Die Kapitalmarktexperten aus den Bereichen Corporate Finance, Research und Active Advisory verfügen über eine durchschnittliche Erfahrung von mehr als 20 Jahren. Gleichzeitig ist HB als kleiner und agiler Herausforderer bestrebt, die Prozesse für Kunden schlank zu halten, um mit den Ressourcen der Kunden während einer Transaktion schonend umzugehen.

Auf einen Blick

Schweizer Investmentbank mit Schwerpunkt auf Beratung von KMUs bei Kapitalmarkttransaktionen an der Schweizer Börse. Alternative zu grösseren Investmentbanken durch Strukturierung von Transaktionen nach den Bedürfnissen von KMUs und durch Abdeckung von nicht standardisierten Investorenkategorien.
  • Agiler Herausforderer mit Fokus auf Beratung von KMUs bei Schweizer Kapitalmarkttransaktionen
  • HB ist seit 2011 erfolgreich auf dem Schweizer Kapitalmarkt tätig
  • Marktführer bei an der SIX kotierten CHF Anleihetransaktionen mit einem Nominalwert von unter 100 Mio.
  • Corporate Finance Kernteam seit 2011 für HB tätig, durchschnittliche Erfahrung der Schlüsselmitarbeiter 20+ Jahre
  • Beratend bei mehr als 50 Schweizer Kapitalmarkttransaktionen seit der Gründung im Jahr 2011
  • Starkes Netzwerk zu Nicht-Standard-Investorenkategorien (wie Family Offices, (U)HNWI und unabhängige Vermögensverwalter), schlanke Entscheidungsprozesse ermöglichen effiziente Transaktionsabläufe
  • Eigenes unabhängiges Research-Team

Beispiele für Transaktionen

  • Kuros Biosciences AG, Bezugsrechtsemission, CHF 18,6 Mio. (Dezember 2020)
  • Crealogix Holding AG, SIX-kotierte Wandelanleihe, CHF 25 Mio. (November 2019)
  • HBM Healthcare Investments AG, SIX-kotierte direkte Anleihe, CHF 100 Mio. (Juli 2021)
  • va-Q-tec AG, SIX-kotierte direkte Anleihe, CHF 25 Mio. (November 2020)

Kontakt

 

IPO Readiness, Machbarkeit, Bewertung, Equity Story, Transaktionsstrukturierung

Dienstleistung

  • Bewertung der IPO-Readiness (inkl. notwendigen Anpassungen und Roadmap)
  • Beurteilung der IPO-Machbarkeit (Investor Pre-Sounding, Early-Look-Meetings, Non-Deal-Roadshows, Gruppenveranstaltungen)
  • Evaluierung der zu erwartenden Bewertung als öffentliches Unternehmen
  • Verfeinerung der Equity Story und Positionierung
  • Optimierung der Transaktionsstruktur
Octavian nutzt die institutionelle, Family-Office- und Private-Wealth-Kundenbasis in der Schweiz, Grossbritannien, Rest of Europe (und den USA) zur Auftragsgenerierung.
 
Octavian bietet massgeschneiderte Aftermarket-Services nach einem erfolgreichen IPO an. Gut vernetzt in der Schweizer Unternehmenslandschaft, von kleinen privaten Wachstumsunternehmen bis hin zu börsennotierten Large Caps. Hochwertige, einzigartige Investorenveranstaltungen (z.B. Octavian Seminar Zürich & Flims, Quick Bites, etc.).

Kundenabdeckung

Schnellwachsende KMUs, etablierte KMUs, Grossunternehmen


Branchenabdeckung

Alle, spezialisiert auf Gesundheitswesen, Industrie und Finanzdienstleistungsanbieter 


Über den Dienstleister

Octavian ist eine Schweizer Finanz-Boutique mit Sitz in Zürich spezialisiert auf Aktienresearch, Brokerage und Corporate-Finance-Beratungsdienstleistungen, welche von acht ehemaligen Mitarbeitern der Bank am Bellevue im April 2017 gegründet wurde.

Auf einen Blick

Nachgewiesene Erfolgsbilanz bei erfolgreicher Strukturierung und Durchführung von privaten und öffentlichen Kapitalmarkt- sowie strategischen M&A-Transaktionen.

  • Kein Interessenkonflikt - vollständig darauf ausgerichtet, Kunden maximalen Wert zu liefern
  • Völlig unabhängig und unternehmerisch getrieben - 100% im Besitz und unter der Leitung der acht Mitbegründer
  • „Senior Attention“ garantiert - zusammen >250 Jahre relevante Berufserfahrung der Mitbegründer (alle ehem. Bank am Bellevue).
  • Platzierungskraft: „Senior Salesforce“ - Vermittlung von Schweizer Aktienanlageideen seit mehr als 25 Jahren. Etablierte langfristige Beziehungen zu führenden institutionellen Investoren in der Schweiz, Grossbritannien, Rest of Europe und den USA. Direkter Zugang zu Schweizer Family Office, UHNWI-Investoren und privaten Vermögensmultiplikatoren

Beispiele für Transaktionen

  • Kuros Biosciences, Kapitalerhöhung, CHF 12 Mio., Lead Arranger & Sole Placement Agent (Dezember 2019)
  • Poenina, Kapitalerhöhung, CHF 35 Mio., Selling Agent (November 2018)
  • Polyphor, IPO, CHF 165 Mio., Selling Agent (Mai 2018)
  • ADC Therapeutics, Kapitalerhöhung, CHF 200 Mio., Placement Agent (Oktober 2017)
  • Santhera Pharmaceuticals, Wandelanleihenemission, CHF 60 Mio., Joint Bookrunner (Februar 2017)
  • Molecular Partners, IPO, CHF 106 Mio., Co-Manager (November 2014)

Kontakt

IPO-Readiness, Machbarkeit, Bewertung, Equity Story, Projektleitung, Transaktionsstrukturierung

Dienstleister

UBS ist der Partner von Unternehmern in jedem Schritt des IPO-Prozesses.

  • Bewertung der IPO-Readiness (inkl. notwendigen Anpassungen und Roadmap)
  • Beurteilung der IPO-Machbarkeit (Investor Pre-Sounding, Early-Look-Meetings, Non-Deal-Roadshows, Gruppenveranstaltungen)
  • Evaluierung der zu erwartenden Bewertung als öffentliches Unternehmen
  • Verfeinerung der Equity Story und Positionierung
  • Projektleitung des Emissionsprozesses (Due Diligence, Transaktionsdokumente, unabhängiges Deal Research, usw.)
  • Optimierung der Transaktionsstruktur, Preisgestaltung und Allokation

Nach dem erfolgreichen Börsengang steht UBS Unternehmern weiterhin zur Seite und unterstützt dabei, das Beste aus dem öffentlichen Markt herauszuholen und Folgekapitalbeschaffungen effizient und schnell durchzuführen.


Kundenabdeckung

Schnellwachsende KMUs, etablierte KMUs, Grossunternehmen


Branchenabdeckung

Alle


Über den Dienstleister

2012 feierte UBS ihr 150-jähriges Jubiläum. Dieser wichtige Meilenstein in der langjährigen Geschichte von UBS legt auf eindrucksvolle Weise Zeugnis darüber ab, welchen Anteil dieses Institut an der Entwicklung des modernen globalen Bankensektors hat und welche Schlüsselstellung UBS als Teil der schweizerischen Tradition des Bankgewerbes zukommt.

UBS erdenkt das Potenzial von Menschen und Investments neu, um gemeinsam eine bessere, faire und nachhaltige Welt für uns alle zu schaffen. Die Erkenntnisse und Beratung von UBS sollen inspirieren, verbinden und informierte Entscheidungen ermöglichen – all das mit dem Ziel, heutigen und zukünftigen Generationen immer bessere Lösungen anzubieten.

Auf einen Blick

„Unser Purpose bildet die Grundlage unseres gesamten Handelns.“ — Ralph Hamers, Group CEO
 
Auszeichnungen:
  • Best Bank in Switzerland, Euromoney 2021
  • Global Best Equity Bank, Global Finance Award 2020
  • Top Corporate Access Provider, Extel 2019
  • Most Innovative Investment Bank for IPOs and Equity Raisings, The Banker Investment Banking Awards 2018
Zugang zu Investoren:
  • No. 1 in Swiss Equity Research, Institutional Investor 2018-2020
  • No. 1 in Swiss Equity distribution to global clients, Institutional Investor 2020
  • Proprietary wealth management network with more than USD 3 trillion AuM and more than 10,500 client advisors globally
  • Leading trading platform in Switzerland, ranking #1 in high-touch trading in the SPI 2021YTD

Beispiele für Transaktionen

  • Comet, Secondary Accelerated Book Building (ABB), CHF 136m and CHF 86m (March 2021 and April 2021)
  • Swiss Steel Group, Kapitalerhöhung, CHF 247m (March 2021)
  • Valora, Kapitalerhöhung, CHF 70m (November 2020)
  • Dufry, PIPE (Private Investment in Public Equity), CHF 305m (October 2020)
  • SoftwareONE, IPO an der SIX Swiss Exchange, CHF 798m (October 2019)

 


Kontakt

ZKB — IPO-Readiness, Machbarkeit, Bewertung, Equity Story, Projektleitung, Transaktionsstrukturierung

Dienstleistung

Die ZKB bietet ein umfassendes Dienstleistungsangebot im Zusammenhang mit Börsengängen (IPO) und stellt die Liquidität im Handel nach dem IPO sicher. Als eine der führenden Banken für IPOs mit Fokus auf KMUs in der Schweiz beteiligt sich die ZKB auch als Joint Bookrunner an grossen IPOs. 

  • Bewertung der IPO-Readiness (inkl. notwendigen Anpassungen und Roadmap) 
  • Beurteilung der IPO-Machbarkeit (Investor Pre-Sounding, Early-Look-Meetings, Non-Deal-Roadshows, Gruppenveranstaltungen) 
  • Evaluierung der zu erwartenden Bewertung als öffentliches Unternehmen 
  • Verfeinerung der Equity Story und Positionierung 
  • Projektleitung des Emissionsprozesses (Due Diligence, Transaktionsdokumente, unabhängiges Deal Research, usw.) 
  • Optimierung der Transaktionsstruktur, Preisgestaltung und Allokation 

Kundenabdeckung

Schnellwachsende KMUs, etablierte KMUs, Grossunternehmen


Branchenabdeckung

Alle


Über den Dienstleister

Die Zürcher Kantonalbank ist eine führende Universalbank im Wirtschaftsraum Zürich mit nationaler Verankerung und internationaler Ausstrahlung. Sie ist eine selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt des Kantons Zürich und wird von den Ratingagenturen Standard & Poor’s, Moody’s und Fitch mit der Bestnote (AAA bzw. Aaa) eingestuft. Mit über 5‘000 Mitarbeitenden bietet die Zürcher Kantonalbank ihren Kunden eine umfassende Produkt- und Dienstleistungspalette. Zu den Kerngeschäften der Bank zählen das Finanzierungsgeschäft, das Vermögensverwaltungsgeschäft, der Handel und der Kapitalmarkt sowie das Passiv-, Zahlungsverkehrs- und Kartengeschäft. Die Zürcher Kantonalbank bietet ihren Kunden und Vertriebspartnern umfassende Produkte und Dienstleistungen im Anlage- und Vorsorgebereich an.  

Auf einen Blick

Die ZKB hat in den letzten Jahrzehnten die meisten IPOs mit einem Platzierungsvolumen von weniger als CHF 250 Mio. begleitet. Die ZKB war seit 2018 in rund zwei Drittel der IPOs an der SIX Swiss Exchange involviert und belegte mit 19 Transaktionen im Jahr 2020 den zweiten Platz auf den Schweizer ECM League Tables basierend auf der Anzahl Transaktionen. Seit 1990 hat Sie an über 50 relevanten IPOs und zahlreichen Kapitalerhöhungen teilgenommen. 

Die ZKB hat Zugang zu einem breiten Netzwerk von wichtigen Entscheidungsträgern. Die ZKB ist Mitglied der SECA Swiss Private Equity & Corporate Finance Association (inkl. Vorstandssitz). Mit dem Swisscanto (CH) Private Equity Switzerland Growth Fund verfügt die ZKB über einen 2018 aufgelegten Wachstumsfonds, der in nicht kotierte Wachstumsunternehmen in der Expansionsphase investiert.

Die Schlüsselpersonen verfügen über mehr als 30 Jahre Kapitalmarkterfahrung.


Beispiele für Transaktionen

  • Montana Aerospace, Börsengang, CHF 506 Mio. (Mai 2021)
  • PolyPeptide, Börsengang, CHF 848 Mio. (April 2021)
  • V-Zug, Abspaltung/Kotierung (Juni 2020)
  • Aluflexpack, Börsengang, CHF 169 Mio. (Juni 2019)
  • Medartis, Börsengang, CHF 144 Mio. (März 2018)
  • Poenina, Börsengang, CHF 39 Mio. (November 2017)

Kontakt