Ihre Aufgaben
  • Umfassende rechtliche Betreuung der Business Unit Securities & Exchanges beim initialen Aufbau der neuen Handelsplattform für Crypto-Assets
  • Aktive Begleitung der Business Unit Securities & Exchanges in sämtlichen anfallenden juristischen Fragen, insbesondere im Finanzmarkt-, Vertrags-, Gesellschafts- und Kartellrecht
  • Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen jeglicher Art
  • Mitarbeit in interdisziplinären Projekten sowie bei der Gestaltung neuer Produkte und Dienst-leistungen
  • Rechtliche Analyse von Sachverhalten und Verfassen von internen Gutachten, Beurteilungen und Empfehlungen
  • Wahrnehmung von Kontakten mit Aufsichtsbehörden im In- und Ausland
  • Unterstützung beim Management rechtlicher Risiken
  • Instruktion und Überwachung externer Anwälte im In- und Ausland
Ihr Profil
  • Überdurchschnittlicher juristischer Universitätsabschluss
  • Schweizerisches Anwaltspatent
  • Nachdiplomstudium (LL.M., MBA oder ähnliches) im englischsprachigen Raum von Vorteil
  • Mindestens 2 – 3 Jahre Berufserfahrung in einer Anwaltskanzlei oder als In-house Counsel in einem Unternehmen vorzugsweise aus der IT- oder Finanzbranche
  • Affinität zu neuen Technologien wie Distributed Ledger Technology (DLT), Crypto-Assets, (Tokens) und deren rechtlich-regulatorischen Implikationen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Beratungskompetenz, diplomatisches Verhand-lungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
  • Selbständige, praxis- und lösungsorientierte Arbeitsweise mit hohen Qualitätsansprüchen
  • Hervorragende Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse


Für diese Vakanz werden ausschliesslich Direktbewerbungen berücksichtigt.

Apply