Ihre Aufgaben
  • Umsetzung und Dokumentation von Anforderungen aus Gruppenprojekten in umsetzbare Anforderungen und entsprechender Massnahmen für die Ökosysteme der Business Unit gemäß SIX-Standards und Best Practices (z.B. Abdeckung von End2end-Prozessen, -Systemen, -Schnittstellen usw. , einschl. relevanter Anbieter und Lieferanten)
  • Überprüfung der von der IT vorgeschlagenen Lösungen anhand der Anforderungen aus Geschäfts- / Gruppenprojekten (inkl. übergeordneter Anforderungen, Implementierungspläne, Kostenschätzungen usw.)
  • Koordination und Unterstützung der Subject Matter Experts (SMEs) bei Vorbereitung von Testfällen, Durchführung von Benutzerakzeptanztests , sowie Schulung und Coaching der Zielgruppe
  • Koordination und Unterstützung der SMEs bei der Dokumentation oder Änderung von Richtlinien, Risiken, Prozessdokumentationen usw. basierend auf Gruppenprojekten
  • Beantwortung von Ad-hoc-Anfragen durch Gruppenprojekte mit detaillierten und dokumentierten Analysen
  • Möglichkeit zur Mitarbeit resp. Weiterentwicklung in angrenzenden Themenbereichen innerhalb des Risk Management Teams und der Business Unit
Ihr Profil
  • Gute Projekt Management/Business Analyse Kenntnisse auf Basis mehrjähriger Erfahrung mit IT Projekten in einer Grossfirma (Know-how bezüglich Applikationen und Infrastruktur inkl. entsprechender Interfaces, Prozessen, Supplier, etc.)
  • Fachhochschul-/Universitätsabschluss oder vergleichbare höhere Ausbildung
  • Gute Kenntnisse in JIRA, Confluence, Sharepoint und MS Office
  • Idealerweise Projekterfahrungen in Compliance Themen (v.a. Datenschutz) und/oder Access Rights
  • Sehr gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie rasche Auffassungsgabe
  • Selbstständige, praxis- und lösungsorientierte Arbeitsweise mit hohen Qualitätsansprüchen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bei Fragen steht Ihnen Isabelle Atsiz unter der Nummer +41 58 399 21 13 zur Verfügung.

Für diese Vakanz werden ausschliesslich Direktbewerbungen berücksichtigt.

Apply