KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 
 

Strukturierte Produkte

Im Gegensatz zu anderen Anlageklassen lässt sich mit Strukturierten Produkten je nach Typ und Ausgestaltung nicht nur jede Marktmeinung, sondern auch jedes Risikoprofil abbilden. Während zum Beispiel ein direkter Aktienkauf nur bei steigenden Kursen Gewinne bringt, können Strukturierte Produkte auch bei sich seitwärts bewegenden oder sinkenden Kursen attraktive Erträge erzielen. Hat sich der Anleger eine Marktmeinung gebildet, so gilt es, die Risikoneigung und damit den geeigneten Produkttyp zu bestimmen. Konservative beziehungsweise risikoaverse Anleger entscheiden sich eher für Kapitalschutzprodukte. Risikofreudige Marktteilnehmer dagegen können mit Hebelprodukten bei ansteigenden oder fallenden Kursen überproportional partizipieren. Ein weiterer Vorteil von Strukturierten Produkten: Sie ermöglichen nicht nur Investitionen in Aktien oder Aktienindizes weltweit, sondern auch in Rohstoffe, Immobilien, Devisen, Zinsen, Dividenden oder Credit Spreads (unternehmensspezifische Risikoprämien, Indikatoren für Bonität). Damit öffnen sie Privatanlegern den Zugang zu Anlageklassen und neuen Märkten, die in der Vergangenheit vor allem institutionellen Anlegern vorbehalten oder nur schwer zugänglich waren. Und schliesslich spricht für Strukturierte Produkte ihre hohe Liquidität. Auch in turbulenten Zeiten hat sich gezeigt, dass der Markt für Strukturierte Produkte über eine ausgezeichnete Liquidität verfügt.

COSI – Pfandbesicherte Zertifikate

Dank COSI, den pfandbesicherten Zertifikaten, lässt sich nun das Emittenten-Ausfallrisiko stark einschränken. Dazu werden vom Emittenten oder einem designierten Sicherungsgeber liquide Wertschriften als Sicherheiten bei SIX Swiss Exchange hinterlegt und im Ernstfall zugunsten der Anleger verwertet. Mehr zu COSI.

SIX Exchange Regulation

Als selbständige und unabhängige Instanz innerhalb der SIX reguliert und überwacht SIX Exchange Regulation u.a. die Teilnehmer und Emittenten von SIX Swiss Exchange. Eine ihrer vielfältigen Aufgaben ist die Kotierung von Effekten an der Schweizer Börse.