2020

02.04.2020 – Idorsia Ltd

Idorsia veröffentlicht Ankündigung der ordentlichen Generalversammlung 2020


Allschwil, Schweiz – 2. April 2020

Idorsia Ltd (SIX: IDIA) veröffentlichte heute im Namen des Verwaltungsrates die formelle Ankündigung zur kommenden ordentlichen Generalversammlung. Die Versammlung, an welcher der Geschäftsbericht per 31. Dezember 2019 verabschiedet wird, findet am Mittwoch, 13. Mai 2020, statt.

Die Generalversammlung wird in Übereinstimmung mit der COVID-19-Verordnung 2 des Bundesrates erfolgen, welche am 13. März 2020 veröffentlicht wurde. Daher wird die persönliche Anwesenheit nicht möglich sein, und die Stimmabgabe wird ausschliesslich durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter erfolgen.

Jean-Pierre Garnier, Präsident des Verwaltungsrates, kommentierte:
"Wir befinden uns in einer aussergewöhnlichen Zeit – während sich unser Unternehmen trotz der ungünstigen Verhältnisse weiter entfaltet, müssen wir die Art der Durchführung unserer ordentlichen Generalversammlung entsprechend anpassen. Die Stimmabgabe erfolgt daher ausschliesslich durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter, und die persönliche Anwesenheit ist nicht möglich. Ich bedaure es ausserordentlich, dass dies der Fall ist, da es meine letzte ordentliche Generalversammlung von Idorsia sein wird – nachdem ich zuvor als Verwaltungsratspräsident von Actelion amten durfte."

Der Präsident des Verwaltungsrates fügte hinzu:
"Nachdem ich die Transaktion zwischen Actelion und Johnson & Johnson überwacht hatte, wollte ich sicherstellen, dass Idorsia, das neue Venture-Unternehmen für Actelion-Aktionäre, auf dem richtigen Weg zu langfristiger Wertschöpfung ist. Wie dem Geschäftsbericht zu entnehmen ist, geht es dem Unternehmen gut, und es ist auf bestem Weg, unsere Vision zu erfüllen. Unsere Strategie, die Entwicklung all unserer Pipeline-Kandidaten voranzutreiben, bedeutet, dass die Zukunft des Unternehmens nicht von den Resultaten einzelner Schlüsselstudien abhängig ist. Idorsia ist damit gut positioniert, um aus einer Position der Stärke Erfolge zu erzielen. Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass die Zeit reif ist, das Ruder zu übergeben, damit das Unternehmen von frischen Perspektiven profitieren kann."

Anmerkungen für Aktionäre
Die Ankündigung, welche die Biographien der vorgeschlagenen Verwaltungsrats-Kandidaten enthält, wird in den nächsten Tagen im Schweizerischen Handelsamtsblatt publiziert und den Aktionären am 15. April 2020 per Post zugestellt. Bitte erlauben Sie angesichts der momentanen Überlastung der öffentlichen Dienste einige Tage für die Zustellung. Ausserdem ist sie, nebst dem Jahresbericht und dem Vergütungsbericht der Gesellschaft, auf www.idorsia.com/agm einsehbar.

Aktien berechtigen nur dann zur Stimmabgabe durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter, wenn sie bis spätestens am 4. Mai 2020 im Aktienregister des Unternehmens eingetragen sind. Registrierte Aktionäre erhalten ein Formular zur Bevollmächtigung des unabhängigen Stimmrechtsvertreters. Die Formulare müssen bis am 11. Mai 2020 eingetroffen sein. Bitte planen Sie angesichts der momentanen Überlastung der öffentlichen Dienste genügend Zeit für die rechtzeitige Zustellung ein.

Anmerkungen für Herausgeber

Aktionärsbrief

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre

Sie erhalten die Informationen zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung während aussergewöhnlichen Zeiten. Weil diese Veranstaltung in Übereinstimmung mit der COVID-19-Verordnung 2 des Bundesrates zu erfolgen hat, muss ich Ihnen leider mitteilen, dass die persönliche Teilnahme nicht möglich ist und die Stimmabgabe über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter erfolgen wird. Es ist bedauerlich, dass wir uns zurzeit in dieser Lage befinden, aber die Gesundheit unserer Aktionärinnen und Aktionäre und des Idorsia Teams ist unser grösstes Anliegen.

Lassen Sie mich diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen den Kontext zu erläutern und einige Hintergrundinformationen zu den Anträgen des Verwaltungsrates zu geben.  Sie können entweder schriftlich per Post oder mittels elektronischer Stimmabgabe über die Anträge abstimmen.

Eine Beschreibung unserer letztjährigen Aktivitäten finden Sie auch in unserem Geschäftsbericht 2019 unter: www.idorsia.com/annual-report.

Wie von uns erhofft, entwickelt sich die klinische Pipeline weiter, und die Resultate der ersten Phase 3 Studie zu Daridorexant für Patienten mit Schlafstörungen werden in Kürze erwartet. In Bezug auf unsere Pipeline-Kandidaten, die sich in Richtung Marktreife bewegen, verbleibt noch viel Arbeit zu tun, wenn wir deren Wirkung in den relevanten therapeutischen Bereichen maximieren wollen. Da Idorsia diese letzten Schritte hin zur finanziellen Nachhaltigkeit macht, müssen wir für finanzielle und strategische Flexibilität sorgen. Um dies zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten, einer Erhöhung sowohl des bedingten als auch des genehmigten Kapitals bis zur ordentlichen Generalversammlung 2022 zuzustimmen.

Im Verwaltungsrat wird es einige Veränderungen geben. John Greisch und Robert Bertolini haben sich entschieden, nicht zur Wiederwahl zur Verfügung zu stehen. Ich möchte deshalb diese Gelegenheit nutzen, den beiden Herren für ihre wertvolle Unterstützung beim Aufbau von Idorsia zu danken – es war eine Freude, mit ihnen zusammen zu arbeiten. Ihnen wird auch aufgefallen sein, dass ich mich ebenfalls nicht zur Wiederwahl stelle. Nachdem ich die Transaktion zwischen Actelion und Johnson & Johnson überwacht hatte, wollte ich sicherstellen, dass Idorsia, das neue Venture-Unternehmen für Actelion-Aktionäre, auf dem richtigen Weg zu langfristiger Wertschöpfung ist. Wie dem Geschäftsbericht zu entnehmen ist, geht es dem Unternehmen gut, und es ist auf bestem Weg, unsere Vision zu erfüllen. Unsere Strategie, die Entwicklung all unserer Pipeline-Kandidaten voranzutreiben, bedeutet, dass die Zukunft des Unternehmens nicht von den Resultaten einzelner Schlüsselstudien abhängig ist. Idorsia ist damit gut positioniert, um aus einer Position der Stärke Erfolge zu erzielen. Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass die Zeit reif ist, das Ruder zu übergeben, damit das Unternehmen von frischen Perspektiven profitieren kann.

Glücklicherweise haben wir hierfür herausragende Persönlichkeiten gefunden, und wenn Sie unsere Anträge annehmen, wird sich der Verwaltungsrat nach dieser ordentlichen Generalversammlung in ausgezeichneter Form präsentieren. Der Verwaltungsrat schlägt zunächst vor, Mathieu Simon als Verwaltungsratspräsidenten zu wählen. Mathieu ist letztes Jahr in den Idorsia Verwaltungsrat gewählt worden und hat dabei einen guten Einblick in die Prioritäten unseres Unternehmens gewonnen. Er kann somit die Kontinuität im Verwaltungsrat gewährleisten und bringt auch die Führungskompetenzen mit, um sich auf die neuen Verwaltungsratsmitglieder einzulassen und die neuen Perspektiven anzuhören.

Wir schlagen ebenfalls vor, Joern Aldag, Michel de Rosen, Felix R. Ehrat und Sandy Mahatme in den Verwaltungsrat zu wählen. Wie den Lebensläufen im Anhang zur Ankündigung zu entnehmen ist, bringen alle vier Kandidaten reichlich Erfahrung in ihren jeweiligen Bereichen mit, welche benötigt wird, um Idorsia in der Erfüllung seiner Bestimmung als führendes biopharmazeutisches Unternehmen zu unterstützen.

Die übrigen Traktanden sind eher gewohnter Natur, und die Erklärungen dazu finden Sie bei den Anträgen oder im Anhang.

Ich bedaure es ausserordentlich, Sie nicht persönlich an meiner letzten ordentlichen Generalversammlung von Idorsia treffen zu können – nachdem ich zuvor als Verwaltungsratspräsident von Actelion amten durfte – aber ich bin mir sicher, dass Sie Verständnis für diese Situation haben. Ich hoffe, Sie bleiben alle gesund und üben Ihre Stimmrechte über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter aus.

Mit besten Grüssen,

Dr. Jean-Pierre Garnier
Präsident des Verwaltungsrates

Traktandenliste für die ordentliche Generalversammlung 2020

        1.      Lagebericht 2019, Konzernrechnung 2019, Jahresrechnung 2019 und Vergütungsbericht 2019

              1.1   Genehmigung Lagebericht 2019, Konzernrechnung 2019 und Jahresrechnung 2019

              1.2   Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht 2019

        2.      Verwendung des Jahresergebnisses

        3.      Entlastung von Verwaltungsrat und Geschäftsleitung

        4.      Erhöhung des bedingten Aktienkapitals

              4.1   Erhöhung des bedingten Aktienkapitals für Mitarbeiterbeteiligungen

              4.2   Erhöhung des bedingten Aktienkapitals für die Ausgabe von Wandel- oder Optionsrechten

        5.      Erhöhung und Verlängerung des bestehenden genehmigten Aktienkapitals

        6.      Wahlen in den Verwaltungsrat

              6.1   Wiederwahl Mitglieder des Verwaltungsrates

              6.2   Neuwahl Mitglieder des Verwaltungsrates

              6.3   Wahl des Präsidenten des Verwaltungsrates

              6.4   Wahlen in den Vergütungsausschuss

        7.      Genehmigung der Vergütung des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung

              7.1   Genehmigung Vergütung des Verwaltungsrates (nicht-exekutive Mitglieder) für die Periode 2020–2021

              7.2   Genehmigung Vergütung der Geschäftsleitung 2021

        8.      Wahl des unabhängigen Stimmrechtvertreters

        9.      Wahl der Revisionsstelle

Über Idorsia
Idorsia Ltd hat anspruchsvolle Ziele - wir haben mehr Ideen, sehen mehr Möglichkeiten und möchten mehr Patienten helfen. Um diesen Zielen gerecht zu werden, möchten wir Idorsia zu einem führenden biopharmazeutischen Unternehmen in Europa mit einem leistungsfähigen wissenschaftlichen Kern aufbauen.

Am Hauptsitz des Unternehmens in der Schweiz - einem Biotech-Knotenpunkt in Europa - hat sich Idorsia auf die Entdeckung und Entwicklung von niedermolekularen Wirkstoffen zur Erschliessung neuer Behandlungsmöglichkeiten spezialisiert. Mit einem umfassenden Portfolio innovativer Arzneimittel in der Pipeline, einem erfahrenen Team, einem voll funktionalen Forschungszentrum und einer soliden Bilanzstruktur verfügt Idorsia über ideale Voraussetzungen, um F&E-Aktivitäten in Geschäftserfolge umzusetzen.

Idorsia ist seit Juni 2017 an der SIX Swiss Exchange (Symbol: IDIA) kotiert und arbeitet mit über 800 hoch qualifizierten Fachkräften an der Umsetzung ihrer ehrgeizigen Ziele.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Andrew C. Weiss
Senior Vice President, Head of Investor Relations & Corporate Communications
Idorsia Pharmaceuticals Ltd, Hegenheimermattweg 91, CH-4123 Allschwil
+41 58 844 10 10
www.idorsia.com

Die oben aufgeführten Informationen enthalten gewisse zukunftsgerichtete Aussagen betreffend des Geschäfts der Gesellschaft, die durch Benutzung von Begriffen wie "schätzt", "glaubt", "erwartet", "werden", "sollte", "würde", "suchen", "pendent", "geht davon aus" oder ähnlichen Ausdrücken sowie durch Diskussion von Strategie, Plänen oder Absichten identifiziert werden können. Derartige Aussagen beinhalten Beschriebe der Forschungs- und Entwicklungsprogramme der Gesellschaft und den damit in Zusammenhang stehenden Aufwänden, Beschriebe von neuen Produkten, welche voraussichtlich durch die Gesellschaft zum Markt gebracht werden und die Nachfrage für solche bereits existierenden oder erst in Aussicht stehenden Produkte. Derartige zukunftsgerichtete Aussagen reflektieren die gegenwärtigen Ansichten der Gesellschaft bezüglich dieser zukünftigen Ereignisse und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Viele Faktoren können die effektive Performance, Resultate oder Leistungen beeinflussen, sodass sie erheblich von derartigen ausdrücklichen oder implizit erwähnten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken eintreten oder Annahmen sich als nicht korrekt herausstellen, können die effektiven Resultate der Gesellschaft erheblich von den erwarteten abweichen. 

Anhang


schliessen