2020

07.05.2020 – Vaudoise Assurances Holding SA

Die Vaudoise wird Partner von PubliBike und bekommt in Lausanne ihre eigene Velostation

Die Vaudoise wird Partner von PubliBike und bekommt in Lausanne ihre eigene Velostation

Lausanne, 07.05.2020 – Die genossenschaftlich organisierten Vaudoise Versicherungen spannen zusammen mit dem Bikesharing-Anbieter PubliBike und eröffnen vor dem Geschäftssitz eine eigene Vaudoise-Velostation. In diesen aussergewöhnlichen Zeiten bieten Bikesharing-Modelle in Städten eine interessante Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die genossenschaftlichen Wurzeln der Vaudoise und ihr Engagement für nachhaltige Entwicklungs-konzepte kommen in der Partnerschaft mit dem Bikesharing-Netzwerk PubliBike voll zum Tragen. Die Ende April eröffnete Station «Vaudoise Versicherungen» befindet sich direkt vor dem Geschäftssitz des Unternehmens und ergänzt das PubliBike-Netz in Lausanne. Um den Mitarbeitenden eine Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln anzubieten, übernimmt die Vaudoise einen Teil der Kosten für das Jahres-Abo, das für das gesamte PubliBike-Netz gilt.

PubliBike, eines der grössten Bikesharing-Unternehmen der Schweiz, ist mit acht Netzen schweizweit präsent (Freiburg, La Côte, Lausanne-Morges, Lugano-Malcantone, Sitten, Siders, in Bern mit «Velo Bern» und in Zürich mit «Züri Velo»). Sowohl bei der Aufnahme in die PubliBike-Werkstatt als auch beim Verlassen werden die Velos regelmässig und gründlich desinfiziert. Trotzdem müssen die Nutzer der PubliBikes ihre Hände vor und nach Gebrauch der Velos desinfizieren.

Diese Pressemitteilung ist verfügbar unter www.vaudoise.ch.

Weitere Auskünfte:

Carole Morgenthaler, Pressesprecherin, 021 618 82 46, cmorgenthaler@vaudoise.ch

Die Gruppe Vaudoise Versicherungen

Die Vaudoise gehört zu den zehn grössten Privatversicherern in der Schweiz. Das 1895 gegründete Unternehmen bietet hochwertige Beratung und Produkte in allen Bereichen der Versicherung und der Vorsorge. Dank ihrem dichten Agenturnetz ist die Vaudoise in der ganzen Schweiz vertreten. Damit ist sie nah bei den Kunden – für die Beratung und die Schadenregulierung. Die Gruppe beschäftigt rund 1'550 Mitarbeitende, darunter etwa 100 Lernende.


close