2019

22.08.2019 – Basler Kantonalbank

Die BKB setzt auf nachhaltiges Anlegen

22. August 2019

Die BKB setzt auf nachhaltiges Anlegen

Die Basler Kantonalbank baut ihre nachhaltige Produktepalette laufend aus und fördert den Vertrieb von nachhaltigen Geldanlagen. Denn mit diesen können die Kunden ihr Vermögen nicht nur verantwortungsbewusst, sondern auch rentabel anlegen. Deshalb offeriert die BKB ihrer Kundschaft aus Überzeugung bei den Delegationslösungen ab sofort statt der konventionellen automatisch die nachhaltige Variante.

Die Basler Kantonalbank engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich der Nachhaltigkeit. Als weiteren Meilenstein erhält die Nachhaltigkeit im Anlagegeschäft der Bank nun noch mehr Gewicht: Ab sofort bietet die BKB bei den Delegationslösungen (Vermögensverwaltungsmandate und Anlagelösungen) standardmässig und ohne Mehrkosten die nachhaltige Variante an. Die Kundschaft hat selbstverständlich weiterhin die Wahl, ihre Delegationslösung gemäss den persönlichen Bedürfnissen und Überzeugungen zu gestalten bzw. auf eine konventionelle Alternative zurück zu greifen.

Nachhaltige Anlagen im Trend

Die Akzeptanz und das Bewusstsein für nachhaltiges Anlegen steigen kontinuierlich mit der Folge, dass die nachhaltigen Anlagevolumen in den letzten Jahren deutlich schneller gewachsen sind, als die herkömmlichen. Die langjährige Erfahrung hat bestätigt, dass die nachhaltigen Produkte eine gleich hohe Performance aufweisen wie konventionelle Alternativen bzw. der konsequent umgesetzte, nachhaltige Anlageansatz der BKB nicht zu Lasten der Rendite geht. Die BKB trägt dieser Entwicklung Rechnung, indem sie die nachhaltigen Delegationslösungen ab sofort als Standard etabliert und sie trotz erhöhtem Aufwand bei der Selektion und Research zu den gleichen Konditionen anbietet, wie die herkömmlichen.

BKB mit langjähriger Anlagekompetenz im Bereich Nachhaltigkeit

Die Basler Kantonalbank ist seit Jahren ein starker Partner für nachhaltige Geldanlagen und baut ihre nachhaltige Anlagepalette laufend aus. Noch in diesem Jahr lanciert sie für alle Privatkunden den nachhaltigen Aktien Schweiz Fonds, in welchen die Kunden bisher nur indirekt bzw. im Rahmen der BKB-Anlagelösung oder von Mandaten investieren konnten. Seit April dieses Jahres ist die BKB auch Mitglied bei Swiss Sustainable Finance und stärkt damit die erforderlichen Kompetenzen in der Kundenberatung weiter.

Marktmagazin Chancen zum Thema Nachhaltigkeit

Das neu erschienene Marktmagazin „Chancen“ der Basler Kantonalbank widmet sich vertieft dem Thema „Nachhaltig Anlegen“. Den Investoren wird aus verschiedenen Perspektiven aufgezeigt, was es bedeutet, Vermögen unter Berücksichtigung von nachhaltigen Gesichtspunkten anzulegen. Gleichzeitig erklären die Anlageexperten, wie der nachhaltige Anlageansatz funktioniert und wie die BKB konkret dabei vorgeht.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite http://www.bkb.ch.

Für weitere Auskünfte

Patrick Riedo

Leiter Kommunikation

Basler Kantonalbank, CEO Office

Telefon 061 266 27 89

medien@bkb.ch


fermer