KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 
 

Glossar

ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWZ 
 

Greenshoe

Werden bei einem Initial Public Offering (IPO) die Aktien derart nachgefragt, dass nicht alle Interessenten berücksichtigt werden können, kommt ein Greenshoe zum Einsatz. Ist die Nachfrage also deutlich stärker als das geplante Emissionsvolumen (Anzahl ausgegebener Aktien), beispielsweise einen Free Float von 51% der Aktien, kann der Emittent, sofern im Emissionsprospekt vorgesehen, zusätzlich Aktien zu den ursprünglichen Konditionen freigeben, so dass letztlich 53% der Aktien an der Börse handelbar sind.
ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWZ