KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 

News - ETF Marktreport: 2. Quartal 2019

News

 

12.07.2019 Investoren

ETF Marktreport: 2. Quartal 2019

Der aktuelle Report liefert detaillierte Zahlen zur Entwicklung des ETF-Segments an SIX.

Der Schweizer ETF-Markt befindet sich weiterhin in einer robusten Verfassung. Das zeigt die aktuelle Ausgabe des ETF Marktreport[pdf]. Die Handelsumsätze für das zweite Quartal 2019 lagen mit CHF 24,7 Mrd. beinahe gleichauf mit denen des Vorjahres (CHF 25,4 Mrd.), während die Anzahl der Abschlüsse etwas zunahm, von 253'605 auf 257'707.

Die Rangliste der Top-20 meistgehandelten ETFs wurde auch im zweiten Quartal dominiert von ETFs auf breit diversifizierte Börsenbarometer; elf davon konnten ihre Umsätze im Vergleich zum Vorquartal steigern. In der Umsatzrangliste der Anbieter blieb die UBS in Führung, mit 43.18%, vor BlackRock/iShares mit einem Marktanteil von 23.66%.

Umsatzsteigerung in Schlussauktion

SIX führte für den ETF Handel im Oktober 2018 eine Schlussauktion und den «At The Close» Auftrag ein. Dies bringt alle Käufer sowie Verkäufer zum gemeinsamen Handel zusammen und ermöglicht Anlegern den Zugang zu grosser Liquidität. Danielle Reischuk, Senior ETFs & ETPs Sales Manager in der Geschäftseinheit Securities & Exchanges von SIX, kommentiert: «Seit Anfang Jahr registriert die Schweizer Börse eine zunehmende Nutzung der Schlussauktion, die sich in steigenden Anteilen am ETF Handelsumsatz widerspiegelt. Am 2. Juli wurde mit einem Anteil von 7.5% bereits ein neuer Rekord erzielt.»

Mit 1'500 ETFs ist SIX in den Top 3 in Europa

Die Produktanbieter kotierten im zweiten Quartal 2019 insgesamt 83 neue ETFs an SIX, das sind fast doppelt so viele wie im ersten Quartal (43). Somit ist die Auswahl für Anleger an der Schweizer Börse allein seit Jahresbeginn um 126 neue ETFs gewachsen.

Der 2. Mai 2019 markierte einen ETF-Rekord für SIX. Seit der Einführung des Segments im Jahr 2000 hat SIX ein beachtliches Wachstum in der Kotierung von ETFs verzeichnet. Das umfangreiche Produktangebot der Schweizer Börse, das von einem einzigartigen Mix aus grossen und kleineren Anbietern aus dem In- und Ausland angeboten wird, deckt ein breites Feld von Anlagebedürfnissen ab.

Insgesamt standen Anlegern per 30. Juni 1'535 ETFs von 25 Anbietern zur Auswahl. Täglich aktuelle Informationen über Marktdaten, Umsatzentwicklungen und Neukotierungen finden Sie auf unserer Webseite.

Wenn Sie den ETF Marktreport per E-Mail erhalten möchten, können Sie uns gerne . Frühere Ausgaben finden Sie auf unserer Webseite.

Kontakt

Alle News anzeigen