KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 

News - ETF Marktreport: 3. Quartal 2019

News

 

22.10.2019 Investoren

ETF Marktreport: 3. Quartal 2019

Die Schweizer Börse, einer von Europas drei führenden ETF-Handelsplätzen, publiziert aktuellste Zahlen zum Wachstum des Segments.

Der Schweizer ETF-Markt entwickelte sich im vergangenen Quartal positiv und erzielte einen gesteigerten Umsatz. Das zeigt die aktuelle Ausgabe des ETF Marktreport[pdf]. Die Handelsumsätze für das dritte Quartal 2019 lagen bei CHF 40,5 Mrd., wobei allein die in der Anlageklasse Aktien Entwickelte Märkte registrierten Umsätze von CHF 28,9 Mrd. den Gesamtumsatz des ETF-Segments im 2 Quartal (CHF 24,7 Mrd.) übertrafen. Auch die Anzahl Abschüsse lag im Q3 mit 272'322 über dem Vorquartal (257'707).

Meistgehandelte Produkte und umsatzstärkste Anbieter

Die Rangliste der Top-20 meistgehandelten ETFs wurde auch im dritten Quartal dominiert von ETFs auf breit diversifizierte Börsenbarometer. Im Zeitraum Juli bis September 2019 verzeichneten mit ACWIU sowie ACWIS und ACWIE drei ETFs der UBS auf den MSCI ACWI, gehedgt in USD, respektive CHF und EUR erneut die höchsten Umsätze. 18 der 20 meistgehandelten ETFs konnten ihre Umsätze im Vergleich zum Vorquartal steigern.

In der Umsatzrangliste nach ETF Emittent blieb die UBS in Führung. Sie baute ihren Anteil von 43.18% auf 62.97% markant aus. Das ging vor allem zulasten der zweit- und drittklassierten iShares und Lyxor, die im Vergleich zum Vorquartal Anteilsverluste von 9.67% resp. 7.44% in Kauf nehmen mussten.

Wachstum der Produktauswahl

Die Dynamik bei den neuen Listings hat im dritten Quartal etwas abgenommen. Das Angebot stieg um 28 Produkte. Die Mehrheit der Neuzugänge fokussiert auf das Thema Nachhaltigkeit. Dies war bereits in den ersten beiden Quartalen 2019 ein dominantes Anlagethema unter den neu an der Schweizer Börse gelisteten ETFs. Zusammen mit den 43 respektive 83 Produkten, die im ersten und zweiten Quartal kotiert wurden, ist die Auswahl für Anleger an der Schweizer Börse seit Jahresbeginn um 154 neue ETFs gewachsen. Somit standen Anlegern per 30. September 1'552 ETFs von 25 Anbietern zur Auswahl. Täglich aktuelle Informationen über Marktdaten, Umsatzentwicklungen und Neukotierungen finden Sie auf unserer Webseite.

Mit über 1'500 ETFs ist SIX in den Top 3 in Europa

Der 2. Mai 2019 markierte einen ETF-Rekord für SIX. Seit der Einführung des Segments im Jahr 2000 hat SIX ein beachtliches Wachstum in der Kotierung von ETFs verzeichnet. Das umfangreiche Produktangebot der Schweizer Börse, das von einem einzigartigen Mix aus grossen und kleineren Anbietern aus dem In- und Ausland angeboten wird, deckt ein breites Feld von Anlagebedürfnissen ab.

Wenn Sie den ETF Marktreport per E-Mail erhalten möchten, können Sie uns gerne . Frühere Ausgaben finden Sie auf unserer Webseite.

Kontakt

Alle News anzeigen