Zahlungsverkehr Schweiz

Soll die IBAN allen Kundensegmenten mitgeteilt werden?

Gibt es IBANs auch für Postkonten?

Gibt es IBANs für Banken-Nostrokonten?

Gibt es IBANs für Depot-Konten?

Kann die IBAN weltweit als Kontonummer angegeben werden?

Können auf dem Zahlteil zusätzliche Elemente, wie z.B. Werbung angebracht werden?

Besteht bei der Nutzung von Debitorensystemen Handlungsbedarf?

Zahlteil drucken

Verfügt der Zahlteil über ein Mass- und Gestaltungsmuster?

Müssen der Betrag und die Adressdaten des Zahlungspflichtigen angedruckt werden?

Besteht wie heute die Möglichkeit, zusätzliche Informationen, z.B. einen Zahlungszweck, zu verwenden?

Können nach dem Druck des Zahlteils handschriftliche Ergänzungen auf dem Zahlteil angebracht werden?

Können bei den Banken, inkl. PostFinance, weiterhin vorbedruckte Zahlteile bestellt werden?

Zahlteile bezahlen

Kann die QR-Rechnung mit Zahlteil im PDF-Format für papiergebundene Zahlungsaufträge an die Bank verwendet werden?

Kann die heutige 6-stellige Identifikationsnummer, welche von den Banken zugeteilt wurden, weiterverwendet werden?

Ist die durchgängige Verarbeitung der Referenznummer sichergestellt?

Muss ich als Rechnungssteller für die Nutzung der QR-Referenz etwas unternehmen?

Rechtliche Aspekte

Besteht das Risiko einer Patentverletzung, wenn das Schweizer Kreuz im Swiss QR Code angebracht wird?

Was ist in patentrechtlicher Hinsicht zu beachten?

Ist für die Nutzung der QR-Rechnung eine vertragliche Vereinbarung (ESR-/BESR-Teilnahmeerklärung) nötig?