New York, London, Paris, Amsterdam, Bangalore, Hyderabad, Dubai, Pune, Zürich
17. April 2019

PassOn, ein Schweizer Start-up im Herzen des «Crypto Valley» Zug, das sich auf die Übertragung von digitalen Vermögenswerten im Rahmen von Erbschaften spezialisiert hat, und Synechron, Inc., ein führendes Digital-IT-Consultingunternehmen für Finanzdienstleistungen, gaben am 17. April 2019 den erfolgreichen Abschluss einer Anwendung zur Nachfolgeplanung auf Basis der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) bekannt, die eine On-Chain-Übertragung von blockchainbasierten Vermögenswerten ermöglicht. Mit dieser Entwicklung ist die erste Phase der Lösung abgeschlossen.

Im Rahmen der Partnerschaft hat PassOn auf Synechron und seine bewährte Expertise in den Bereichen Digital Assets, Benutzererfahrungen, Blockchain und Fintech-Beratung zurückgegriffen, um ein minimales tragfähiges Produkt (Minimum Viable Product, MVP) zu entwickeln.

PassOn arbeitet nun mit Synechron daran, die zweite Phase der Initiative einzuleiten. Diese umfasst die Entwicklung eines produktionsreifen Wallet sowie die Entwicklung von Applikationsprogrammschnittstellen (Application Program Interfaces, APIs) zur Integration von Business-to-Business-Kunden (B2B) und Börsen.

PassOn nutzt die Blockchain, um Eigentumsrechte zu erfassen, zu speichern und auszutauschen und Nachfolgetrigger zu definieren. Für traditionelle Vermögenswerte, wie Finanzinstrumente oder Lebensversicherungen, die allzu oft als nachrichtenlose Konten oder nicht in Anspruch genommene Versicherungen enden, setzt PassOn auf die Blockchain, um Vermögenswerte notariell mit Erben/Begünstigten und Erbe vorab zu registrieren und zu erhalten.

Durch die Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden, Infrastrukturanbietern, Rechtsanwälten und Notaren strebt PassOn an, das erste, vollständig regulierte Blockchain-System für Erbschaften zu schaffen, das für die Behörden nachvollziehbar und für alle Beteiligten transparent ist. PassOn beabsichtigt, dem bedenklichen Fehlen einer Lösung zur einfachen Übertragung digitaler Vermögenswerte entgegenzuwirken. Dabei soll gleichzeitig die inhärente Blockchain-Funktionalität zur Transformation bestehender Prozesse rund um die Nachfolgeplanung genutzt werden.

Synechron hat PassOn mit der Entwicklung einer digitalen DLT-Anwendung (DApp), die mit dem PassOn Smart Contract in der Ethereum-Blockchain interagiert, bei der Konzeption dieser DLT-fähigen Lösung unterstützt. In der zweiten Phase des Projekts wird Synechron die Zusammenarbeit mit PassOn fortsetzen, um das Wallet und PassOn-APIs mit B2B- und B2B2C-Integrationsmöglichkeiten zu entwickeln.

Synechron wurde für dieses Projekt aufgrund seiner strategischen «Power of 3»-Expertise – einer einzigartigen Kombination von Kompetenzen aus den Bereichen Digital Assets, Unternehmensberatung und Technologie – und seiner branchenführenden Zusammenarbeit mit Finanzdienstleistern wie SIX, die Eigentümerin und Betreiberin der Schweizer Börse und einem wichtigen Partner von PassOn nach der teilweisen Übernahme von PassOn im Oktober 2018, ausgewählt.

«Als Blockchain-Startup haben wir schnell erkannt, dass eine unserer grössten Herausforderungen darin besteht, die richtigen Kompetenzen zu finden, um unsere Wachstumsziele zu unterstützen. Durch die Partnerschaft mit Synechron können wir während der Startphase das beste Know-how einholen und die Integrationsfähigkeiten schnell skalieren, um auf die wachsende Nachfrage nach unserer Technologie im B2B/B2B2C-Bereich reagieren zu können. Für uns war auch wichtig, einen Partner zu finden, der uns dabei unterstützen kann, sich in der komplexen, sich schnell entwickelnden und manchmal noch unausgereiften Welt der Blockchain-Technologie zurechtzufinden. Synechron verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung der digitalen Strategie von erstklassigen Finanzinstituten im zulassungsbasierten Blockchain-Bereich. Der weitere Weg erfordert die Lösung vieler technologischer Herausforderungen, und wir freuen uns, dass Synechron an unserer Seite steht, um uns dabei zu unterstützen», erklärt Stephan Wippermann, CEO von PassOn.

«Der Abschluss der ersten Phase für PassOn und Synechron bestätigt unser Vertrauen in beide Unternehmen als unsere wichtigsten Partner bei der Definition zukünftiger Lösungen für sehr reale neue Herausforderungen. Neue, digitale Vermögenswerte gewinnen Marktanteile. Daher ist es für uns als Branche von entscheidender Bedeutung, uns auf die Sicherstellung klarer Eigentumsrechte und die Übertragung dieser Rechte zu konzentrieren, um die Eigentümer der Vermögenswerte durch eine geeignete Infrastruktur, eine starke Governance und robuste Lösungen zu schützen. PassOn ist ein innovatives Unternehmen, das eine echte Herausforderung – die Vermögensnachfolge – im digitalen Zeitalter löst», sagt Valerio Roncone, Head Future Business bei SIX Securities & Exchanges und Verwaltungsratsmitglied bei PassOn.

Laurent Salvinien, Managing Director bei Synechron, erläutert: «Die Investoren verlangen heute mobile First- und Self-Service-Digitalanwendungen und suchen ausserhalb der Finanzdienstleistungsbranche nach neuen Geschäftsmodellen, die in den traditionellen Investmentbereich vordringen. PassOn hat eine überzeugende Lösung entwickelt, welche die Fintech-Kryptowelt mit traditionellen Finanzmärkten verbindet und gleichzeitig einen Mehrwert für die heutige Welt der digitalen Assets und die zukünftige Welt der tokenisierten Assets bietet. Synechron freut sich, mit PassOn zusammenzuarbeiten, um diese Vision zu verwirklichen und Finanzinstituten dabei zu helfen, ihre digitalen Initiativen zu beschleunigen.»

Über Synechron
Synechron ist ein führendes Digital-IT-Consultingunternehmen, das daran arbeitet, digitale Initiativen für Banken, Vermögensverwalter und Versicherungsunternehmen auf der ganzen Welt zu beschleunigen. Wir bieten unseren Kunden mit einem einzigartigen Komplettleistungspaket in den Bereichen Digital Assets, Unternehmensberatung und Technologie innovative Lösungen für ihre komplexesten geschäftlichen Herausforderungen an. Das Unternehmen mit Sitz in New York hat weltweit 18 Niederlassungen und beschäftigt über 8’000 Mitarbeiter, die einen Jahresumsatz von mehr als 500 Millionen US-Dollar erzielen. Für weitere Informationen über das Unternehmen besuchen Sie bitte unsere Website oder unsere LinkedIn-Community.

Über PassOn
PassOn ist ein Schweizer Unternehmen, das eine Blockchain-Infrastruktur für eine notariell beglaubigte, vollständig sichere und gesetzeskonforme Übertragung digitaler Vermögenswerte anbietet. Unsere Technologie für Erbschaften verhindert, dass digitale Vermögenswerte verloren gehen und stellt sicher, dass sie nur auf den rechtmässigen Erben übertragen werden. Die PassOn-Plattform verwaltet den Zugang und die relevanten Informationen und integriert die Nachfolgeplanungs- und Ausführungsprozesse so effizient wie möglich.

 

Synechron 
Diana Kearns-Manolatos
Synechron, Inc.
Diana.Kearns@synechron.com
m: 1 347-721-8223

PassOn AG
Stephan Wippermann
CEO & Co-founder
media@PassOn.com