Kauf-Verkaufspreise, Berichterstattung, Zugang zu Händler

Dienstleistung

Erfahrene Aktienhändler garantieren marktgerechte, manuelle Kursnotierungen sowie beste Liquidität unabhängig vom Marktumfeld.

  • Stellung von Kauf- und Verkaufspreisen für die Aktien des Unternehmens, die die aktuellen Marktbedingungen widerspiegeln
  • Preisstellungen können für die gesamte Handelszeit oder einen Teil davon angeboten werden
  • Berichterstattung über Handelsaktivitäten als Grundlage für Diskussionen mit Aktionären und anderen Interessengruppen
  • Zugang zu den für die Aktien des Unternehmens zuständigen Händlern

Regelmäßiges massgeschneidertes Reporting über die Handelsaktivität, Aktienkursentwicklung, Aktionäre, Bewertungs-Multiples und Analystenberichte, welche als Grundlage für Diskussionen mit Aktionären und Stakeholdern dienen kann. Tägliches Reporting nach Handelsschluss mit allen relevanten Daten zu Kursen und Handelsvolumina.

Telefonkonferenzen mit dem zuständigen Senior Trader der Baader Bank (>20 Jahre Erfahrung) bieten einen umfassenden Einblick in die Kurs- und Marktentwicklung.

Ad-hoc-Informationen bei wichtigen Marktereignissen, wie z.B. Kursspitzen, abnormale Kauf- oder Verkaufsaufträge und Veränderungen in der Aktionärsstruktur.

 


Kundenabdeckung

Schnellwachsende KMUs, etablierte KMUs, Grossunternehmen


Branchenabdeckung

Alle


Über den Dienstleister

Die Baader Bank ist die Bank für den Kapitalmarkt. Sie ermöglicht ihren Kunden den Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten und die effektive, effiziente und sichere Anlage in Finanzprodukte. Die Bank nutzt die neuesten Innovationen der Bankenbranche bei Produkten, Prozessen und Technologien, um für ihre Kunden einen Mehrwert zu schaffen.

Als familiengeführte Universalbank mit rund 400 Mitarbeitern ist sie in den Geschäftsfeldern Market Making, Capital Markets, Multi Asset Brokerage, Asset Management Services, Banking Services und Research tätig.

Auf einen Blick

  • Langjähriger Partner der SIX Swiss Exchange
  • Aktiv in der Liquiditätsbereitstellung in Deutschland (Designated Sponsoring) und Österreich (Market Making)
  • Senior Trader mit über 20 Jahren Erfahrung in der Liquiditätsbereitstellung

Beispiele von Liquiditätsbereitstellung

  • Baader Bank unterstützt rund 60 Unternehmen als Liquiditätsanbieter an europäischen Börsen
  • Baader Bank bietet Liquidität für Unternehmen in einer Vielzahl von Sektoren und Unternehmensgrößen, mit einer starke nExpertise bei Small- und Mid-Cap-Unternehmen in der GSA-Region

 

Preis & Laufzeit

  • EUR 25’000 /Jahr
  • 6 Monate Mindestvertragslaufzeit

Kontakt

Kauf-Verkaufspreise, Berichterstattung, Zugang zu Händler

Dienstleistung

Liquiditätsverträge/ Marktbeobachtung und Aktienrückkäufe

  • Stellung von Kauf- und Verkaufspreisen für die Aktien des Unternehmens, die die aktuellen Marktbedingungen widerspiegeln
  • Preisstellungen können für die gesamte Handelszeit oder einen Teil davon angeboten werden
  • Berichterstattung über die Handelsaktivitäten gemäß den Marktberichten und internen Datenquellen
  • Zugang zu den für die Aktien des Unternehmens zuständigen Händlern

Liquiditätsverträge im Namen des Emittenten bestehen darin, Kepler Cheuvreux eine bestimmte Anzahl eigener Aktien oder einen bestimmten Barbetrag zur Verfügung zu stellen, um Kauf- und Verkaufsoperationen auf dem Spot Market durchzuführen.

Die Transaktionen werden unabhängig von der Corporate-Brokerage-Abteilung im Auftrag des Emittenten durchgeführt und zielen darauf ab, die Liquidität der Aktien auf dem Markt zu erhöhen, indem (i) die getätigten Beträge und die Anzahl der ausgeführten Geschäfte erhöht werden und/oder (ii) die Spreads zwischen den Kauf- und Verkaufsangeboten und die Preisvolatilität des täglichen Markthandels im Einklang mit den allgemeinen Markttendenzen verringert werden.

Weitere Ziele des Dienstes sind: Verwaltung von Indizes (in/out); Marktinformationen durch Marktfeedback in Echtzeit (Aktie/Sektor) und eine Marktbeobachtung und Intraday-Handelsvolumina von anderen Brokern; maßgeschneiderte Follow-up-Berichte (täglich/wöchentlich/monatlich).


Kundenabdeckung

Schnellwachsende KMUs, etablierte KMUs, Grossunternehmen


Branchenabdeckung

Alle


Über den Dienstleister

Kepler Cheuvreux ist ein führendes unabhängiges europäisches Finanzdienstleistungsunternehmen, das sich auf die Bereiche Research, Execution, Fixed Income und Credit, Structured Solutions, Corporate Finance und Asset Management spezialisiert hat. Die Gruppe beschäftigt rund 600 Mitarbeiter und ist in 13 wichtigen Finanzzentren in Europa und den USA vertreten.

Auf einen Blick

Mit einer Abdeckung von mehr als 1‘000 Aktien, hat Kepler Cheuvreux die größte Research-Präsenz in Europa. Das Research deckt mehr als 30 Sektoren ab und wird von einem Team von über 100 Aktienanalysten durchgeführt, die von 11 Research-Büros in den wichtigsten europäischen Finanzzentren aus arbeiten.

  • Gegründet im Juli 1997 als Aktienbrokerage- und Researchgeschäft der Bank Julius Bär
  • Platz 1 bei Aktienrückkäufen in der Eurozone
  • Platz 2 bei Liquiditätsverträgen für CAC 40-Unternehmen
  • Platz 1 bei Liquiditätsverträgen für Benelux-Unternehmen
  • Die Abteilung Corporate Brokerage ist eine völlig unabhängige Abteilung mit 11 erfahrenen Händlern
  • Präsenz in 13 wichtigen Finanzzentren in Europa und den USA mit Niederlassungen in Genf und Zürich

Beispiele von Liquiditätsbereitstellung

  • Kepler Cheuvreux verwaltet derzeit 110 Liquiditätsverträge und Market-Making-Vereinbarungen in Europa
  • Kepler Cheuvreux verwaltet derzeit mehr als 90 Liquiditätsverträge in der Eurozone, davon 50% für Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von weniger als 1 Milliarde Euro
  • Stand Ende September 2021: +15% Kundenwachstum im Vergleich zum letzten Jahr

Preis & Laufzeit

  • CHF 40’000 /Jahr
  • 1 Jahr Mindestvertragslaufzeit (mit automatischer Verlängerung um ein weiteres Jahr)

Kontakt

Kauf-Verkaufspreise, Berichterstattung, Zugang zu Händler

Dienstleistung

Die ZKB bietet ein professionelles Market Making an, um die Aktien mit genügend Liquidität zu versorgen, den Bid-Ask Spread zu verkleinern und die Anzahl der Handelsstopps zu reduzieren.

  • Stellung von Kauf- und Verkaufspreisen für die Aktien des Unternehmens, die die aktuellen Marktbedingungen widerspiegeln
  • Preisstellungen können für die gesamte Handelszeit oder einen Teil davon angeboten werden
  • Berichterstattung über Handelsaktivitäten als Grundlage für Diskussionen mit Aktionären und anderen Interessengruppen
  • Zugang zu den für die Aktien des Unternehmens zuständigen Händlern

Die ZKB stellt verbindliche Bid und Ask Preise und bietet zusätzliche Liquidität an, um temporäre Ungleichgewichte zwischen Angebot und Nachfrage zu überbrücken, einen attraktiven Bid-Ask Spread anzubieten, die Anzahl der durch starke Kursschwankungen verursachten Unterbrechungen (Handelsstopps und verzögerte Eröffnungen) zu reduzieren, die Kursvolatilität der Aktie deutlich zu verringern, die Visibilität bei den Investoren zu erhöhen und die Aktie weniger attraktiv für spekulative Einflüsse zu machen.


Kundenabdeckung

Schnellwachsende KMUs, etablierte KMUs, Grossunternehmen


Branchenabdeckung

Alle


Über den Dienstleister

Die Zürcher Kantonalbank ist eine führende Universalbank im Wirtschaftsraum Zürich mit nationaler Verankerung und internationaler Ausstrahlung. Sie ist eine selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt des Kantons Zürich und wird von den Ratingagenturen Standard & Poor’s, Moody’s und Fitch mit der Bestnote (AAA bzw. Aaa) eingestuft. Mit über 5‘000 Mitarbeitenden bietet die Zürcher Kantonalbank ihren Kunden eine umfassende Produkt- und Dienstleistungspalette. Zu den Kerngeschäften der Bank zählen das Finanzierungsgeschäft, das Vermögensverwaltungsgeschäft, der Handel und der Kapitalmarkt sowie das Passiv-, Zahlungsverkehrs- und Kartengeschäft. Die Zürcher Kantonalbank bietet ihren Kunden und Vertriebspartnern umfassende Produkte und Dienstleistungen im Anlage- und Vorsorgebereich an.

Auf einen Blick

  • Mit mehr als 130 Schweizer Unternehmen in ihrem Research-Universum deckt die ZKB die meisten an der SIX Swiss Exchange primärkotierten Unternehmen ab und engagiert sich besonders stark für KMU
  • Die ZKB hat in den letzten Jahrzehnten die meisten IPOs mit einem Platzierungsvolumen von weniger als CHF 250 Mio. begleitet.
  • Die Schlüsselmitarbeiter verfügen über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich Kapitalmarkt.

Beispiele von Liquiditätsbereitstellung

  • Die ZKB bietet ein umfassendes Market Making für eine Vielzahl von an der SIX Swiss Exchange kotierten Unternehmen an

Preis & Laufzeit

  • Der Preis hängt unter anderem von der Liquidität der Aktie, der Branche, der Marktkapitalisierung und dem Prozentsatz der Handelszeit ab, während der ein Preis gestellt werden soll

Kontakt