Sparks: der Börsenplatz für Schweizer KMUs

Sparks: der Börsenplatz für Schweizer KMUs

Fire up Your Growth Ambitions.

Sparks, das neue Segment der Schweizer Börse

Soll Ihr KMU wachsen? Benötigen Sie Kapital? Oder möchten Sie die Marke von Ihrem KMU stärken? Die Schweizer Börse ist der richtige Partner für Sie. Sparks – das neue Segment für KMUs.

Sparks wird Ihre Visibilität steigern und die Handelbarkeit Ihrer Aktien verbessern. Natürlich werden Sie auch von allen weiteren, bekannten Vorteilen einer Kotierung an der Schweizer Börse profitieren, wie zum Beispiel den effizienten Zugang zu Kapital.

So profitieren Sie

Sparks ist unsere neue KMU-Börse, die für Unternehmer konzipiert wurde, die ihr KMU durch die nächste Wachstumsphase führen und nachhaltige Unternehmen schaffen wollen.

Profitieren Sie von öffentlichen Märkten

KMUs geniessen alle Vorteile, die öffentliche Märkte bieten, wie z.B. schnellere und effizientere Kapitalbeschaffung, grössere Widerstandsfähigkeit, stärkere Glaubwürdigkeit und erhöhte Markensichtbarkeit gegenüber Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern.

Optimieren Sie Handel und Liquidität Ihrer Aktien

Profitieren Sie von einer erhöhten Visibilität gegenüber Investoren dank relevanterer Peer-Sets und einem Handelsmodell, das für Aktien von Unternehmen mit geringerer Marktkapitalisierung optimiert wurde, was für Ihre Investoren eine verbesserte Preisfindung und Ausführung bedeutet.

Steigern Sie Ihre Markenbekanntheit

Sparks bietet kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit, ab dem ersten Tag der Börsenkotierung und während der gesamten Dauer der Börsennotierung auf sich aufmerksam zu machen und in den Medien präsent zu sein.

Mehr noch:

  • Anleger profitieren von der gleichen Transparenz und regulatorischen Aufsicht wie am Hauptmarkt. 
  • Sparks-kotierte Unternehmen qualifizieren sich wie alle SIX-kotierten Unternehmen für alle unsere bestehenden Indizes (sofern sie ihre Anforderungen erfüllen).
  • Emittenten von Sparks steht zudem ein Template zur Verfügung, mit dem sie ihre Corporate-Governance Reporting-Pflichten schneller und effizienter erfüllen können. 
  • Sparks-Emittenten profitieren von einer Gebührenermässigung von 50 % auf Ihre Listungsgebühren. Als KMU profitieren Sie von dieser Ermässigung, wenn Sie sich auf Sparks kotieren lassen und dann jedes Mal, wenn Sie Folgekapital auf dem öffentlichen Markt aufnehmen. 

Der öffentliche Kapitalmarkt ist eine tragende Säule unserer wirtschaftlichen Widerstandsfähigkeit. Das neue Börsensegment Sparks bietet schnell-wachsenden Unternehmen einen neuen, effizienten Finanzierungskanal, so dass diese Unternehmen in der Schweiz das notwendige Kapital für das Erreichen ihrer Ambitionen sicherstellen können.

Daniela Stoffel, Staatssekretärin für internationale Finanzfragen

Das Wichtigste zu Sparks

Unsere Anforderungen erlauben Ihrem KMU, das Beste aus den öffentlichen Märkten zu holen, indem Sie sicherstellen, dass der Informationsfluss zwischen Ihrem KMU und Ihren Investoren gewährleistet ist. Alle Anforderungen sind auf Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Investoren zugeschnitten und ausgewogen.

Das Handelsmodell ist auch speziell auf Unternehmen mit kleinerer Marktkapitalisierung zugeschnitten, um Ihren Investoren die bestmögliche Ausführung zu bieten. Und unsere nahtlose Transfermechanik sorgt dafür, dass Ihr KMU immer dort ist, wo es am meisten von den öffentlichen Märkten profitiert.

Die folgenden Kotierungsanforderungen müssen am Tag der Börsenkotierung erfüllt sein:

  • Marktkapitalisierung von weniger als CHF 500 Mio.
  • Unternehmensalter > 2 Jahre
  • Aktionärsbasis > 50 Investoren
  • Eigenkapital > CHF 12,0 Mio.
  • Kapitalerhöhung > CHF 8,0 Mio. im Rahmen des Börsengangs (ausser bei Eigenkapital > CHF 25,0 Mio.)
  • Freie handelbare Aktien > 15% (der ausstehenden Aktien)
  • Marktkapitalisierung der handelbaren Aktien von > CHF 15m

 

 

  • Jährliche (geprüfte) und halbjährliche (ungeprüfte) Geschäftsberichte
  • Corporate-Governance-Berichterstattung
  • Offenlegung von Beteiligungen, Management-Transaktionen und kursbeeinflussenden Ereignissen (Ad-hoc-Publizität)
  • Eine durchschnittliche Marktkapitalisierung von weniger als CHF 1 Mrd. über die letzten zwölf Monate.*

* Falls die durchschnittliche Marktkapitalisierung diese Grenze überschreitet, muss ein Sparks kotiertes Unternehmen an den Hauptmarkt der SIX wechseln.

 

  • Komprimiertes Handelsfenster mit fortlaufendem täglichem Handel
  • Auktionseröffnung um 15.00 Uhr
  • Fortlaufender Handel bis 17.20 Uhr
  • Schlussauktion und «Trading at Last» (TAL) bis 17.40 Uhr

  • Bei Sparks kotierte Unternehmen können nach einer gewissen Zeit einen Wechsel an den Hauptmarkt der Schweizer Börse beantragen. 

  • Bei Sparks kotierte Unternehmen müssen an den Hauptmarkt der Schweizer Börse wechseln, wenn ihre durchschnittliche Marktkapitalisierung über einen Zeitraum von zwölf Monaten CHF 1 Mrd. überschreitet.

Sie können das Kotierungsreglement und alle weiteren anwendbaren Regularien auf der SER Webseite finden. Unsere Experten stehen ihnen zur Seite falls Sie Fragen haben.

Wie Sie als Investor von Sparks profitieren können

Ihre Vorteile

  • Haben Sie noch Fragen?

    Sie sind sich nicht sicher, ob Sie für einen Börsengang bereit sind? Oder sind sie einfach neugierig? Möchten Sie wissen, wie es weitergeht? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    • +41 58 399 2245
    Kontakt aufnehmen