SIX Digital Exchange (SDX) hat Tim Grant zum neuen Head of Business ernannt. Tim Grant verfügt über mehr als 20 Jahre fundiertes technisches Know-how und Führungskompetenz in den Bereichen institutionelle Kapitalmärkte und Unternehmensblockchain. Seine Erfahrung sammelte er in leitenden Positionen im Finanzdienstleistungssektor, darunter als CEO des R3 Lab and Research Centre, als Managing Director bei UBS O'Connor und UBS Investment Bank sowie zuletzt als Gründer und CEO von DrumG Technologies. Mit ihm als Head of Business soll die nächste Wachstumsphase des Unternehmens, das den Aufbau des finanziellen Ökosystems von morgen anstrebt, vorangetrieben werden. Die Ernennung von Tim Grant ist für SIX ein wichtiges Bekenntnis zum strategischen Wachstum in Zeiten, in denen SDX die vollständig integrierte Infrastruktur für Emission, Handel, Abwicklung und Verwahrung von digitalen Vermögenswerten weiter ausbaut, um Finanzinstitute auf den globalen Kapitalmärkten zu bedienen.

Die Expertise von Tim Grant bei der Entwicklung und Umsetzung von unternehmensspezifischen Distributed-Ledger-Lösungen für Finanzdienstleistungen wird von zentraler Bedeutung sein, um SDX in die nächste Phase zu führen. Derzeit arbeitet das über 100-köpfige Expertenteam von SDX mit Banken und bewährten Partnern zusammen, um die ersten Produkte und Dienstleistungen zu lancieren, die für das Geschäft von institutionellen Kunden einen Mehrwert bringen werden. SDX zielt nicht nur darauf ab, die weltweit erste vollständig regulierte End-to-End-Börse für digitale Vermögenswerte auf DLT-Basis aufzubauen. Vielmehr arbeitet SDX an der Erschaffung eines ganzen Ökosystems, das die Finanzdienstleistungsbranche transformieren soll. Tim Grant wird diese Vision vorantreiben.

Thomas Zeeb, Head Securities & Exchanges bei SIX und Verwaltungsratspräsident von SDX, sagte: «Tim Grant bringt einen umfassenden Hintergrund mit, was aktuelle und zukünftige Kapitalmarktinnovationen angeht. Damit verfügt er über eine wesentliche Voraussetzung, um die Weiterentwicklung von SDX erfolgreich zu leiten und die Wachstumsambitionen von SIX – die darauf abzielen, das finanzielle Ökosystem von morgen aufzubauen – umzusetzen. Wir sind froh, Tim Grant an Bord zu haben, und freuen uns darauf, gemeinsam mit ihm unsere Vision umzusetzen.»

Tim Grant kommentierte seine Ernennung wie folgt: «Mit Begeisterung stosse ich zum Führungsteam von SDX, das die Einführung der weltweit ersten digitalen End-to-End-Börse anstrebt. Das Team hat bereits beachtliche Fortschritte erzielt. Ich freue mich darauf, meine Erfahrung einzubringen und gemeinsam mit unseren institutionellen Kunden das Wachstum und den Ausbau der nächsten Generation der Finanzmarktinfrastruktur weiterzuführen.»


Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht ihnen Jürg Schneider gerne zur Verfügung.

 
SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (122 Banken) und erwirtschaftete 2019 mit rund 2'600 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,13 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 120,5 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com