DocHub ist eine vollautomatisierte Plattform, die Hersteller von Finanzprodukten mit Vertriebsstellen verbindet. Sie stellt sicher, dass Basisinformationsblätter (Key Information Documents, KIDs) und andere regulatorische Dokumente im E-Banking und in den Kernbankensystemen der Banken digital verfügbar, aktuell und korrekt sind. Es handelt sich dabei um eine der umfassendsten auf dem Finanzmarkt verfügbaren Dokumentenplattformen. Sie deckt 6,5 Millionen Finanzinstrumente mit mehr als 30 Millionen Dokumenten von über 950 Herstellern ab.

Über DocHub können nun mehr als 100 Schweizer Banken, welche die Finnova Banking Software nutzen, auf die Unterlagen zugreifen. Diese brauchen sie, um den Bestimmungen des FIDLEG zu entsprechen, dem Schweizer Pendant zu den EU-Anlegerschutzregulierungen PRIIPs und MiFID II. Banken mit Zugriff auf DocHub verfügen somit über den Vorteil, dass sie die Anforderungen aktueller und künftiger Bestimmungen zum Anlegerschutz mit einer einzigen Plattform erfüllen können.

Die Erweiterung der Partnerschaft von SIX und Finnova folgt auf eine bereits langjährige Zusammenarbeit. Mit dem unterzeichneten Partnerschaftsabkommen wird zum Einen die Integration der DocHub-Plattform und zum Anderen die weitere gegenseitige Unterstützung im Dienste der jeweiligen Kunden beschlossen.

Dr. Ralf Rühling, Senior Product Manager, Financial Information, SIX, betont: «Die regulatorischen Anforderungen für Schweizer Banken nehmen laufend zu. Deshalb gab es noch nie einen grösseren Bedarf für einen nahtlosen Zugriff auf korrekte und aktuelle Dokumente für den Anlegerschutz. Wir freuen uns, unseren DocHub über unsere langjährige Partnerin Finnova weiteren Schweizer Banken anbieten zu können. Mit unserem mit Finnova verbundenen DocHub haben Schweizer Banken Zugang zu einer umfassenden Plattform aktueller Dokumente, die vollständig in ihre Kundenberatungssysteme integriert und automatisiert sind. Damit verringert sich der administrative Compliance-Aufwand der Banken deutlich, sodass sie sich verstärkt auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.»

Dejan Pilav, Product Manager Compliance, Finnova, fügt hinzu: «Wir sind stolz, auf unsere bestehende Partnerschaft mit SIX aufbauen zu können, indem wir den Kunden unserer Kernbankensoftware Zugang zu DocHub bieten. Mittels dieser innovativen Dokumentationsplattform können die Kunden künftig schneller und leichter für Compliance sorgen. Ein wichtiger Faktor für unsere Kunden ist, dass von ihrer Seite kein weiteres Set-up erforderlich ist, sodass sie die Vorteile von DocHub ohne die Gefahr zusätzlicher Risiken oder Verwaltungskosten vollständig nutzen können.» 

Weitere Informationen zu DocHub sind hier zu finden.


Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (122 Banken) und erwirtschaftete 2019 mit rund 2'600 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,13 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 120,5 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com

Über Finnova
Seit 1974 steht Finnova für innovative Banking-Lösungen – in der Entwicklung, im Betrieb und in der Beratung. Mit der Finnova Banking Software profitiert die Finnova Community von einer äusserst leistungsstarken und zuverlässigen Banking-Plattform, die sich mit ihrem breiten Funktionsumfang für verschiedenste Geschäftsmodelle end-to-end individuell einsetzen lässt, und dies bei attraktiven Total Cost of Ownership. Die Finnova-Plattform ist offen für Drittapplikationen, sodass sich Banken in Zeiten der Digitalisierung im Markt differenzieren können. Umfassende Flexibilität bietet Finnova auch bei der Wahl des für die Bank geeignetsten Betriebsmodells, ob Einzelinstallation, Multimandanten-Installation oder BPO-Services, unterstützt durch Betriebspartner der Wahl.
www.finnova.com