SIX hat sich als Betreiberin einer bewährten Finanzmarktinfrastruktur mit der Funktion einer Zentralverwahrerin (Central Securities Depository, CSD) für die Schweiz und Spanien sowie als Anbieterin integrierter internationaler Verwahrungsdienstleistungen einen Namen gemacht. Seit vielen Jahren bietet das erfolgreiche Unternehmen Banken, Privatbanken, Vermögensverwaltern, Broker-Dealern und weiteren anspruchsvollen Kunden aus dem globalen Finanzsektor hochwertige Wertpapierdienstleistungen an.

Javier Hernani, Leiter Securities Services, zu den neuesten Entwicklungen: „Im Einklang mit ihrer internationalen Wachstumsstrategie bietet SIX ihre Verwahrungsdienstleistungen nun auch in den USA an. So können wir den Kunden unabhängig von der Zeitzone, in der sie sich befinden, zuverlässigen Support bieten, über die Kontinente hinweg relevantes Marktwissen zusammentragen und für den US-amerikanischen Markt spezifisches Know-how aufbauen, das wir dann für Schweizer und internationale Akteure sowie für vor Ort ansässige bestehende und potenzielle Kunden verfügbar machen.“

Stephan Hänseler, der SIX SIS vorsteht, dazu: „Für Finanzinstitute mit Sitz in den USA bietet unsere Expansion auch die Chance, auf Basis einer einzigen Vertragsbeziehung Zugang zu allen europäischen und asiatischen Märkten und einer grossen Bandbreite an Anlageklassen zu erhalten.“ Erstklassige Marktzugangsmodelle, Asset-Servicing-Expertise und Integrationskompetenzen sowie eine wachsende internationale Präsenz zeichnen SIX als Anbieterin flexibler End-to-End-Wertpapierdienstleistungen aus, die auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt sind und höchstmögliche Kundenzufriedenheit gewährleisten.»

Die Leitung des neuen Büros von SIX SIS in den USA übernimmt René Haag. Er hat in Europa und den Vereinigten Staaten Erfahrungen in der internationalen Vermögensverwaltung gesammelt und war bereits vor seiner Zeit bei Baird als Senior Relationship Manager für SIX tätig.


Haben Sie Fragen?

Bei Fragen steht Ihnen Jürg Schneider gerne zur Verfügung.

 
Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, Securities Services, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (121 Banken) und erwirtschaftete 2020 mit rund 3’500 Mitarbeitenden (Vollzeitäquivalente) und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,38 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 439,6 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com