Die digitale Rechnung ist auf dem Vormarsch und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Rund 100 Schweizer Banken bieten eBill ihren Kunden an. Die Bezahlung einer Rechnung erfolgt im Online Banking mit einem Klick oder kann auf Wunsch auch automatisiert werden. Eingehende Rechnungen gehen somit nicht verloren und sind jederzeit im Online Banking abrufbar: einfach, schnell, sicher und bequem.

Von diesen Vorteilen profitieren auch Geschäftskunden. Auch sie stellen zunehmend ihre Rechnungsstellung auf eBill um. So setzen bereits alle führenden Telekommunikations-anbieter, Krankenversicherungen, Energieanbieter, Transportunternehmen, Öffentliche Verwaltungen und Kreditkartenanbieter auf eBill. Und jeden Monat stossen weitere Anbieter dazu.

In diesem Jahr stehen weitere Neuerungen für eBill an. So wird es Firmen möglich sein, mit ihrer Business-Software Rechnungen über eBill nicht nur zu versenden, sondern auch medienbruchfrei direkt zu empfangen und zu verarbeiten. Dadurch entsteht ein bedeutender Effizienzvorteil gegenüber herkömmlichen Methoden – namentlich für KMU.

Stiftungen und Spendenorganisationen können ab Herbst 2022 mit eBill ihre Spenden erheben, auf eine Art und Weise, die für Spendende sehr transparent, sicher und bequem ist. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung der vollumfänglichen Digitalisierung des Rechnungswesens in der Schweiz.

Weitere Infos zu eBill unter: www.eBill.ch    www.einfach-zahlen.ch


Haben Sie Fragen?

Bei Fragen steht Ihnen Jürg Schneider gerne zur Verfügung.

Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, Securities Services, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (121 Banken) und erwirtschaftete 2020 mit rund 3’500 Mitarbeitenden (Vollzeitäquivalente) und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,38 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 439,6 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com