Lepu Medical Technology hat 17'684’396 GDRs zu einem Angebotspreis von USD 12.68 pro GDR platziert, wobei ein GDR fünf A-Aktien des Unternehmens entspricht. Das Unternehmen hat mit dem Angebot Bruttoerlöse in Höhe von ca. USD 224 Millionen erzielt.

Lepu Medical Technology mit Sitz in Peking wurde 1999 gegründet und 2009 an der Börse Shenzhen kotiert. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Hightech-Medizingeräten und -ausrüstung spezialisiert. Seine Produkte werden für kardiovaskuläre Interventionen, strukturelle Herzerkrankungen, Herzrhythmussteuerung sowie in der Anästhesie und Intensivpflege, In-vitro-Diagnostik und allgemeinen Chirurgie eingesetzt und weltweit in über 80 Ländern verkauft.

Dr. PU Zhongjie, Verwaltungsratspräsident und Leiter der Technologieabteilung von Lepu Medical Technology, kommentiert: «Es ist ein echter Meilenstein für uns, heute unser GDR-Angebot und die Kotierung bei SIX Swiss Exchange abzuschliessen. Für Lepu Medical ist dies der Startschuss für eine neue, spannende Phase. Wir freuen uns darauf, uns noch enger mit den globalen Anlegern und Partnern zusammenzuschliessen und unsere innovativen Lösungen für den Umgang mit kardiovaskulären Erkrankungen in weiteren Regionen der Welt anzubieten.»

Jos Dijsselhof, CEO SIX, betont: «Wir freuen uns, Lepu Medical Technology heute an unserer Börse begrüssen zu dürfen. Wir verzeichnen ein grosses Interesse für GDR-Kotierungen chinesischer Unternehmen – bisher insbesondere aus den Sektoren Erneuerbare Energien und Life Sciences. Dies verdeutlicht, wie attraktiv SIX Swiss Exchange für international aktive, wachstumsorientierte Unternehmen ist. Ich bin davon überzeugt, dass Lepu Medical Technology mit der heutigen Kotierung ihrer GDRs einen bedeutenden Schritt vollzogen hat, um ihre weltweite Expansion voranzutreiben und ihr Profil global weiter zu schärfen.»

Weitere Informationen zum Unternehmen sind hier verfügbar.

 
Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, für Post-Trade-Dienstleistungen, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (120 Banken) und erwirtschaftete 2021 mit 3’685 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,5 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 73,5 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com