Mit Novavest Real Estate AG ergänzt bereits die 18. Immobiliengesellschaft den «Standard für Immobiliengesellschaften» bei SIX. Das ausstehende Aktienkapital von 5‘150‘136 bisherigen Namenaktien wurde im Rahmen einer ordentlichen Kapitalerhöhung vor dem Börsengang um 1‘287‘534 neue Namenaktien auf 6‘437‘670 Namenaktien erhöht. Bei einem Ausgabepreis von CHF 40.20 pro Namenaktie lag somit das Platzierungsvolumen bei CHF 51.8 Millionen. Die Marktkapitalisierung beträgt CHF 280 Millionen (bei einem Eröffnungskurs von CHF 43.50).

Peter Mettler, Delegierter des Verwaltungsrats und CEO Novavest, sagt: «Wir sind stolz auf den Start der Novavest Real Estate AG bei SIX. Unser Dank gehört den Aktionären für ihre breite Unterstützung in den vergangenen Jahren und bei der erneuten Kapitalerhöhung im Dezember 2019. Mit der heutigen Kotierung bei SIX gewinnt unsere Aktie weiter an Handelsfähigkeit und Attraktivität. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft bei SIX.» 

Jos Dijsselhof, CEO SIX, betont: «Es freut uns, mit Novavest das siebte Unternehmen an unserer Börse kurz vor Jahresende begrüssen zu dürfen. Die Zahl von 18 kotierten Immobiliengesellschaften bei uns zeigt auf, wie wichtig der Kapitalmarkt für Unternehmen in dieser Branche ist.»

Weitere Informationen über Novavest Real Estate AG finden Sie unter www.novavest.ch.

 
SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (122 Banken) und erwirtschaftete 2019 mit rund 2'600 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,13 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 120,5 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com