Crux integriert ein Hauptprodukt von SIX, den Valordata Feed (VDF). Er umfasst 29,7 Millionen Finanzinstrumente und liefert Referenzdaten, Kursinformationen, Corporate-Actions-Daten, sowie Daten zu Compliance und Regulierungen. Die Partnerschaft ermöglicht es Unternehmen auf der Käuferseite, mehr Kapazitäten für Aufgaben mit hohem Mehrwert zu haben. Dazu zählen beispielsweise die Analyse und Interpretation dieser Daten. Dabei sind die Unternehmen nicht durch ständige Verwaltungs- und Entwicklungsaufgaben eingeschränkt.

Unternehmen auf der Käuferseite haben seit langem mit einem unverhältnismässig hohen Datenaufkommen zu kämpfen. Sie versuchen so weit wie möglich, Aufgaben auszulagern, die nur eine begrenzte Rentabilität bieten. Stattdessen konzentrieren sie sich lieber darauf, aussagekräftige Daten zu extrahieren, um agile Investitionsentscheidungen zu treffen. Die Partnerschaft ermöglicht es Unternehmen auf der Käuferseite, sich auf die Steigerung ihrer Anlagenrendite zu konzentrieren, ohne den zusätzlichen Aufwand komplizierter technischer Integrationen.

Kunden profitieren von einem optimierten Bereitstellungsservice von Daten. Dieser kombiniert die innovative Cloud-Plattform von Crux mit den bewährten Plattformen von SIX und bietet eine nahtlosere und gut handhabbare Datenintegration.

John McManus, Head Sales US, Financial Information, SIX, betont: «Wir freuen uns sehr, diese innovative Partnerschaft mit Crux, einem neuartigen Technologieanbieter, einzugehen. Die Partnerschaft verschafft uns Zugang zu erweiterten Marktsegmenten. Sie beseitigt die Komplexität von Extraktions-, Transformations- und Ladeprozessen. Damit bietet sie Unternehmen auf der Käuferseite Zugang zu Daten höchster Qualität, ohne dass sie sich um Datenintegration und -management kümmern müssen».

Philip Brittan, CEO bei Crux Informatics, fügt hinzu: «Buy-Side-Experten sind begierig auf historische, gut aufgebaute Datensätze, mit denen sie sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. SIX verfügt über fundiertes Fachwissen in Datenaggregation und -standardisierung. Beispiele sind Steuerbasisdaten, Compliance- und Referenzdaten. Diese Partnerschaft ist ein natürlicher nächster Schritt, mit dem wir SIX Zugang zu einem bekannten Anbieternamen auf der Käuferseite bieten. Dies ermöglicht den Kunden von SIX eine nahtlose Verbindung zu Security Mastern und Corporate-Actions-Daten».


SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (122 Banken) und erwirtschaftete 2019 mit rund 2'600 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,13 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 120,5 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com

Über Crux Informatics
Crux hilft Unternehmen, zuverlässig die Daten zu erhalten, die sie brauchen, wie sie sie brauchen und wo sie sie brauchen. Unsere Plattform für Datenanlieferung und Abläufe und unser Managed Service stellen sicher, dass die Daten reibungslos zwischen Datenlieferanten und Datenabnehmern fließen. Durch die direkte Zusammenarbeit mit den Lieferanten und Abdeckung zahlreicher Verbraucher erschließt Crux Skaleneffekte für die gesamte Branche. Wir liefern Daten zu geringeren Kosten, über flexible Lieferungsmethoden und auf gleichbleibend hohem Service- und Sicherheitsniveau.
Kontakt: data@cruxinformatics.com

Besuchen Sie uns unter www.cruxinformatics.com