Das im September 2016 lancierte Stage-Programm von SIX ist eine Initiative zur Erhöhung der Visibilität für kotierte kleine und mittlere Unternehmen und unterstützt eine wachsende Anzahl kotierter Unternehmen, ihre Präsenz im Kapitalmarkt und ihren Bekanntheitsgrad bei wichtigen Anspruchsgruppen zu erweitern.

Um mögliche Interessenkonflikte zu vermeiden, haben weder die Emittenten noch die Banken einen Einfluss auf die Verteilung der Research-Mandate; diese erfolgt nach einem Zufallsprinzip. Ergänzend wurde von der Schweizer Börse einen Forschungsausschuss eingesetzt, der dafür sorgt, die Interessen der verschiedenen Parteien zu berücksichtigen. Der Ausschuss setzt sich derzeit aus zwei Vertretern von an SIX kotierten Unternehmen, zwei Investoren, einem Vertreter der Wissenschaft sowie zwei Mitarbeitenden der Börse zusammen.

Christian Reuss, Head Cash Markets Swiss Stock Exchange, SIX: «Wir freuen uns sehr, mit der UBS eine weitere renommierte Bank begrüssen zu dürfen. Die Finanz und Wirtschaft als Factsheet Providerin ist die perfekte Ergänzung. Seit seiner Lancierung stösst das Programm auf wachsendes Interesse. Mittlerweile profitieren bereits 15 Unternehmen vom Stage-Programm. Geschätzt wird von den Unternehmen vor allem, dass es keinen direkten Vertrag zwischen ihnen und den Research Partnern gibt.»

Mehr Informationen zum Stage Programm von SIX: hier


Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht ihnen Jürg Schneider gerne zur Verfügung.

 
SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (122 Banken) und erwirtschaftete 2019 mit rund 2'600 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,13 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 120,5 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com