SIX erreicht weiterhin Spitzenplätze in der jährlichen Umfrage von Global Custodian. Laut den Bewertungen unserer Kunden wurden wir im Jahr 2020 wieder als führender Anbieter von globalen CSD- und ICSD-Dienstleistungen anerkannt. Von maximal 7 Punkten erhielten die CSD-Dienstleistungen der Schweizer Börse eine Gesamtbewertung von 6,39 Punkte, die ICSD-Dienstleistungen 6,64 Punkte. Diese Ergebnisse basieren auf der Auswertung verschiedener Aspekte wie Relationship Management, Asset Servicing, Pricing und mehr.

Thomas Zeeb, Head Securities & Exchanges bei SIX, kommentierte die Umfrageergebnisse wie folgt: «Wir sind zutiefst geehrt, die Wertschätzung unserer Kunden zu erhalten. Diese Anerkennung zeigt uns, dass unsere Bemühungen und die Innovation, die wir weiterhin in unsere Post-Trade-Dienstleistungen integrieren, deutlich spürbar sind und den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Mehr denn je hatten wir dieses Jahr die Chance, unseren Kunden zu zeigen, was wir meinen, wenn wir über die Stabilität und Zuverlässigkeit unserer Dienstleistungen sprechen. Währendem die Welt und die Industrie weiterhin diese herausfordernden und oft überraschenden Zeiten durchlaufen, streben wir danach, erstklassige Dienstleistungen anzubieten und neue Lösungen zu entwickeln. Wir möchten uns bei allen unseren Kunden für ihr Vertrauen bedanken und freuen uns auf eine noch engere Zusammenarbeit.»

Die Umfrage wurde von Global Custodian, der führenden Fachzeitschrift für Wertpapierdienstleistungen, durchgeführt. Sie beurteilt Agent-Banken in grossen Märkten nach einer Reihe von ausführlichen Kriterien, so etwa Kundenbeziehungen und Kundendienst, Risiko- und Liquiditätsmanagement, Regulierung und Compliance, Innovation und Technologie sowie Preisstellung.


Haben Sie Fragen?

Bei Fragen steht Ihnen Jürg Schneider gerne zur Verfügung.

 
SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (122 Banken) und erwirtschaftete 2019 mit rund 2'600 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,13 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 120,5 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com