Während das bestehende Produkt «SIX Tax Score» auf den Aspekt der generellen steuerlichen Eignung von Finanzprodukten abzielt und die Steuerkosten einer Anlage betrachtet, ist «SIX Tax on Instrument» auf die Arbeitsabläufe in der Vermögensberatung im Vorfeld einer Investition ausgerichtet. Der Service bietet aus steuerlicher Sicht einen höheren Detailgrad bei der Simulation und der Zusammenstellung von Portfolios.

Marion Leslie, Head Financial Information und Mitglied der Geschäftsleitung von SIX, betont: «Dieses neue Produkt ist eine hervorragende Ergänzung unserer Palette von Steuerdatenservices. Es erhöht die Effizienz und reduziert die steuerliche Komplexität in der Vermögensberatung. Auf diese Weise können gezieltere Entscheidungen in Bezug auf Anlagen und Portfolios getroffen werden.»

«SIX Tax on Instrument» bietet Kundinnen und Kunden Zugang zu bis zu 60 Datenfeldern pro Steuerregime. Das Produkt umfasst Finanzprodukte wie Aktien, Obligationen, Fonds und Strukturierte Produkte. Es bietet Datenattribute zu Einkommenssteuern, Vermögenssteuern, Kapitalgewinn- und -verluststeuern sowie generischen Steuerangaben. Der Service soll Portfoliomanagerinnen und Kundenberater dabei unterstützen, höhere Nachsteuer-Renditen zu erzielen. Dazu erhalten sie Erkenntnisse über steuerliche Auswirkungen und Kosten und können so die Anlageportfolios ihrer Kundinnen und Kunden optimieren.

Die Einführung des Dienstes entspricht dem wachsenden Bedarf in der Vermögensberatung nach detaillierten Informationen zu Steuerkostenindikatoren und zusätzlichen Steuerkategorisierungsmerkmalen. Diese unterstützen dabei, Prognosen für die zu erwartenden Erträge zu erstellen. In einem zunehmend komplexen regulatorischen Umfeld ist dies besonders wichtig. Derzeit deckt «SIX Tax on Instrument» die Steuerjurisdiktionen Grossbritannien, Schweiz und Frankreich ab. Eine Erweiterung um 13 Länder ist in Planung, darunter Belgien, Luxembourg, Italien, Spanien und USA. SIX bietet den Service über einen standardmässigen Referenzdaten-Feed oder eine Suitability-Plattform/API an. Dadurch ist eine einfache Einbindung in die bestehenden Systeme der Kundinnen und Kunden gewährleistet.

SIX arbeitete mit den marktführenden Partnern Investment Navigator und NOVERAS zusammen, um den Service zu entwickeln. NOVERAS fungiert als Inhaltsanbieter, der die Daten von SIX mit zusätzlichen Steuerattributen aufbereitet und die Verantwortung für die Kategorisierung der Steuerdaten trägt. Investment Navigator erhält die aufbereiteten Daten und sendet die steuerbezogenen Erkenntnisse über seine Plattform/API an die Nutzerinnen und Nutzer. Dies ermöglicht automatisierte, regelbasierte Beurteilungen der steuerlichen Eignung und die Identifizierung von Produkten, die eine steuerliche Belastung darstellen. Die Daten von «Tax on Instrument» stehen Kundinnen und Kunden damit auch ab sofort auf der Plattform von Investment Navigator zur Verfügung und vermitteln einen klaren Überblick über die Eignung aller Finanzprodukte in sämtlichen Anlageklassen.

Nach der Einführung von «SIX Tax Score» im September letzten Jahres ist «SIX Tax on Instrument» der zweite Service von SIX, der direkt auf das Beratungssegment ausgerichtet ist. Er unterstützt die Erschliessung weiterer Komponenten der Wertschöpfungskette durch SIX wie den Bereich Front-Office in der Vermögensverwaltung.

Weitere Informationen zu «SIX Tax on Instrument» sind hier verfügbar.

Über Investment Navigator
Investment Navigator leistete FinTech-Pionierarbeit durch die Einführung von automatisierten Investment-Eignungsprüfungen auf Produktebene in Echtzeit. Seit der Gründung im Jahr 2014 hat das Unternehmen, in enger Zusammenarbeit mit seinen renommierten Kunden auf der ganzen Welt, das Serviceportfolio kontinuierlich mit Innovationen zu ganzheitlichen Produktvertriebslösungen erweitert. Investment Navigator befindet sich in Privatbesitz und hat seinen Hauptsitz in Zürich.
www.investmentnavigator.com
 
Über NOVERAS
NOVERAS ist eine Tax Tech-Boutique, die gestützt auf ihre Expertise in internationalem Steuerrecht, Private Banking und IT neuartige Services und Produkte für Finanzdienstleister aller Grössen entwickelt.
2010 gegründet und im Jahr 2016 erweitert um NOVERAS Services, die sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Steuerdaten spezialisiert hat, begleitet und berät NOVERAS Banken, Vermögensverwalter, internationale Anwaltskanzleien und internationale Kunden durch den Wandel der Finanzindustrie, der vermehrt von steuerlichen und regulatorischen Aspekten geprägt ist.
www.noveras.swiss
 
Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, für Post-Trade-Dienstleistungen, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (121 Banken) und erwirtschaftete 2020 mit rund 3’500 Mitarbeitenden (Vollzeitäquivalente) und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,38 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 439,6 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com