SKAN Group: Thomas Huber, CEO; Dr. Gert Thönen, Chairman; Burim Maraj, CFO (von links nach rechts)

SKAN Group: Thomas Huber, CEO; Dr. Gert Thönen, Chairman; Burim Maraj, CFO (von links nach rechts)

Das ausgegebene Aktienkapital der SKAN Group umfasst 22'483’524 Namensaktien, wovon 1'731’494 neu ausgegebene Namensaktien und 2'768’506 bestehende Namensaktien beim Börsengang angeboten wurden. Der Ausgabepreis lag bei CHF 54.00 je Namensaktie, das Platzierungsvolumen bei CHF 243 Mio. (ohne Mehrzuteilungsoption). Darüber hinaus bot Mehrheitsaktionär Willy Michel bis zu 500’000 Namensaktien im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption an, die innerhalb von 30 Kalendertagen nach dem ersten Handelstag bei SIX ausgeübt werden können.

Thomas Huber, CEO of SKAN, sagt: «Wir sind glücklich über diesen Meilenstein in der Entwicklung der SKAN, danken den Aktionären für ihr Vertrauen und freuen uns auf eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft ganz nach unserem Motto: Together always one step ahead.»

Jos Dijsselhof, CEO SIX, betont: «Wir freuen uns, mit der SKAN Group ein weiteres, aufstrebendes Medtech-Unternehmen bei SIX zu begrüssen. Mit diesem Neuzugang wird unsere Position als führende Börse in Europa für Unternehmen im Life-Sciences-Sektor weiter gestärkt. Wir sind überzeugt, dass SKAN mit der Kotierung ihrer Aktien die besten Voraussetzungen für die Fortsetzung ihrer Wachstumsgeschichte geschaffen hat, und wir wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem neu eingeschlagenen Weg als börsenkotiertes Unternehmen.»

Weitere Informationen über die SKAN Group: www.skan.com

 
Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, Securities Services, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (121 Banken) und erwirtschaftete 2020 mit rund 3’500 Mitarbeitenden (Vollzeitäquivalente) und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,38 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 439,6 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com