Die Aktien der Talenthouse AG sind nun an SIX Swiss Exchange kotiert und zum Handel zugelassen.

Die Talenthouse AG war eine Beteiligung der New Value AG, die bereits seit 2006 an SIX Swiss Exchange kotiert war. Der Unternehmenszweck wird mit heutiger Wirkung von dem einer Beteiligungs- in den einer operativen Gesellschaft umgewandelt – verbunden mit einem Namenswechsel der kotierten Gesellschaft. Parallel dazu erfolgt ein Wechsel vom «Standard für Beteiligungsgesellschaften» in den «International Reporting Standard».

Die Aktien der Talenthouse AG wurden mit einem Referenzpreis von CHF 0.94 je Aktie kotiert. Aus dem Eröffnungskurs von CHF 0.95 je Aktie ergibt sich für das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von rund CHF 401 Millionen.

Clare McKeeve, CEO von Talenthouse, sagt: «Es ist uns eine grosse Freude, heute an SIX Swiss Exchange kotiert zu werden und mehrere kreative Plattformen in einer Gruppe, der Talenthouse AG, zusammenzuführen, um einen in der Schweiz kotierten Marktführer für die Creator Economy* zu schaffen.»

Jos Dijsselhof, CEO SIX, sagt: «Wir alle respektieren und schätzen neue, frische und dynamische Inhalte – und genau die bringt Talenthouse auf den Markt. Talenthouse betreibt ein Geschäft, das sowohl für Anlegerpublikum als auch für uns bei SIX Swiss Exchange neu und spannend ist. Ich wünsche Talenthouse, dass es als ein SIX-kotiertes Unternehmen erfolgreich Türen für kreative Talente öffnet.

Weitere Informationen zu Talenthouse finden Sie auf: www.talenthouse.com.

*Die Creator Economy generiert gemäss der UNESCO jährlich 2.250 Milliarden USD und beschäftigt 30 Millionen Menschen weltweit. Dieses Ökosystem umfasst eine grosse Bandbreite an Tätigkeiten und zeichnet sich durch die Schaffung von Wohlstand und Jobs durch individuelle Kreativität aus. Die Nachfrage ist enorm, denn das Publikum verlangt zunehmend nach hochwertigen, einzigartigen und ansprechenden kreativen Inhalten. Smartphones, Streaming und soziale Medien haben den Konsum von digitalen Foto- und Videoinhalten revolutioniert. Gleichzeitig haben digitale Spiele und das Metaversum zu einer erhöhten Nachfrage nach Augmented-Reality (AR)- und 3D-Grafikinhalten geführt. Dank seiner qualifizierten internationalen Community verfügt Talenthouse über eine gute Ausgangsposition, um seine Kunden mit diesen dynamischen, frischen Inhalten zu versorgen.


Haben Sie Fragen?

Bei Fragen steht Ihnen Jürg Schneider gerne zur Verfügung.

 
Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, für Post-Trade-Dienstleistungen, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (120 Banken) und erwirtschaftete 2021 mit 3’685 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,5 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 73,5 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com