Hannah Zaunmüller wird ab 1. Februar 2021 die Leitung Human Ressources von SIX übernehmen. Sie verfügt über langjährige Führungserfahrung im HR in unterschiedlichen Branchen. Sie tritt die Nachfolge von Susanne Berger an, die sich entschlossen hat, sich im Bereich der HR-Beratung selbstständig zu machen.

Mit Hannah Zaunmüller konnte SIX eine national wie international erfahrene HR-Führungskraft gewinnen. Nach ihrem Universitätsabschluss (Master of Economics) in den Niederlanden und ihrer anschliessenden Promotion (Dr. rer. pol.) an der RWTH Aachen in Deutschland, startete sie 2005 ihre Karriere bei der Deutschen Post DHL. Dort arbeitete sie im Inhouse Consulting in diversen internationalen Projekten und in der Konzernzentrale als Projektleiterin für die Führungskräfteentwicklung.

2009 folgte der Wechsel in die Schweiz zur Schweizerischen Post, wo sie in verschiedenen HR-Führungspositionen tätig war. Sie verantwortete dort zunächst die Abteilung HR-Strategie und -Governance, anschliessend den Bereich Talent und dann den Bereich Entwicklung. 2017 übernahm Hannah Zaunmüller die Rolle Chief Human Ressources Officer und Mitglied der erweiterten Konzernleitung der Ringier. Damit war sie für das gesamte HR der Ringier Gruppe mit Unternehmungen in 19 Ländern verantwortlich. Sie ist Schweizerische und Deutsche Doppelbürgerin. 

Hannah Zaunmüller übernimmt ihre Funktion als Head Human Ressources und Mitglied der erweiterten Konzernleitung ab 1. Februar 2021. Sie tritt die Nachfolge von Susanne Berger an, die sich entschlossen hat, sich im Bereich HR-Beratung selbstständig zu machen.

Jos Dijsselhof, CEO SIX: « Ich freue mich ausserordentlich, dass wir mit Hannah Zaunmüller eine erfahrene und dynamische HR Chefin für SIX gewinnen konnten, die über eine breite nationale wie internationale Erfahrung verfügt. Sie wird wesentlich dazu beitragen, SIX als attraktive Arbeitgeberin in einem internationalen Umfeld zu positionieren. Gleichzeitig möchte ich Susanne Berger herzlich für Ihren grossen Einsatz danken und wünsche Ihr für Ihre berufliche wie private Zukunft alles Gute».


Haben Sie Fragen?

Bei Fragen steht Ihnen Jürg Schneider gerne zur Verfügung.

 
Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, Securities Services, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (121 Banken) und erwirtschaftete 2020 mit rund 3’500 Mitarbeitenden (Vollzeitäquivalente) und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,38 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 439,6 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com