Mit PolyPeptide Group begrüsst SIX ein weiteres Unternehmen aus dem Life-Sciences-Sektor. SIX baut damit ihre entsprechende Emittentenbasis weiter aus und bekräftigt ihre Position als Europas führende Börse für Life-Sciences-Unternehmen.

Das ausgegebene Aktienkapital von PolyPeptide besteht aus 33'125’001 Namenaktien, von denen im Rahmen des Initial Public Offering (IPO) 3'125’000 neu ausgegebene Namenaktien zusammen mit 8'396’740 bestehenden Namenaktien angeboten wurden. Bei einem Ausgabepreis von CHF 64.00 pro Namenaktie betrug das Platzierungsvolumen CHF 737 Mio. (ohne Mehrzuteilungsoption). Der verkaufende Aktionär hat zusätzlich eine Mehrzuteilungsoption von bis zu 1'728’261 bestehenden Aktien eingeräumt.

Peter Wilden, Chairman PolyPeptide, sagt: «Mit der fokussierten Strategie seit den Anfängen im Jahr 1952 hat sich PolyPeptide zu einem führenden Unternehmen in seinem Bereich entwickelt und stellt heute rund die Hälfte aller derzeit zugelassenen Peptidwirkstoffe her. Die heutige Kotierung bei SIX markiert nicht nur einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte unseres Unternehmens, sondern ist auch ein starker Ausdruck unseres Bestrebens, Innovationen zum Wohle von Patienten auf der ganzen Welt voranzutreiben. Mein Dank gilt dem PolyPeptide-Team und allen, die dazu beigetragen haben, dass dies möglich wurde.»

Jos Dijsselhof, CEO SIX, zum Börsengang von PolyPeptide: «Es freut mich sehr, PolyPeptide an unserer Börse willkommen zu heissen – ein internationales Unternehmen mit schwedischen Wurzeln und einer langjährigen Geschichte. Der Börsengang von PolyPeptide belegt die Attraktivität von SIX für internationale Unternehmen und unterstreicht die Bedeutung ihres Life-Science-Sektors und Ökosystems weit über die Grenzen der Schweiz hinaus.»

Die Schweizer Börse repräsentiert mehr als ein Drittel der europäischen Marktkapitalisierung im Bereich Life-Sciences. Auf den Sektor entfallen wiederum rund 35% der gesamten Marktkapitalisierung der Schweizer Börse (Stand April 2021).

Weitere Informationen über PolyPeptide sind zu finden unter www.polypeptide.com.

Weitere Informationen über den Life-Sciences-Sektor bei SIX sind hier verfügbar. 

 
Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, Securities Services, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (121 Banken) und erwirtschaftete 2020 mit rund 3’500 Mitarbeitenden (Vollzeitäquivalente) und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,38 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 439,6 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com