Das TCM ergänzt den TPA mit einer zukunftsweisenden Lösung für das Collateral Management, welches den Kunden von SIX so ein umfassendes Dienstleitungsangebot zur Verfügung stellt. Mit dem TCM Service können zwei Transaktionsparteien ihre täglichen operativen Besicherungsaufgaben an SIX effektiv delegieren. SIX übernimmt Aufgaben wie die Auswahl geeigneter Wertschriften und automatisierte Abwicklung der Wertschriftenübertragung sowie die kontinuierliche Validierung der entsprechenden Besicherung von Exposures. Dies erfolgt durch tägliche Mark-to-Market-Bewertungen der Wertschriften über den gesamten Lebenszyklus einer Transaktion. Das neue Angebot eröffnet Kunden zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten und trägt zur Senkung der operationellen Risiken und Kosten bei.

Nerin Demir, Head Repo & Collateral Management bei SIX, kommentiert die Einführung wie folgt: «In Verbindung mit unserem modernen Collateral CockpitTM bietet die neue Lösung unseren Kunden ein hohes Mass an Sicherheit, Kontrolle und Benutzerfreundlichkeit. Zudem haben wir das Fundament für die Mobilisierung von Sicherheiten geschaffen, wodurch wir viele neue Anwendungsmöglichkeiten durch unsere Collateral Management Dienstleistung sowie künftiges Wachstum ermöglichen.»

Die neue, auf dem TPA basierende TCM-Lösung wurde durch zusätzliche Funktionen ergänzt und eröffnet neue Einsatzmöglichkeiten. Die wichtigsten Vorteile der neuen Lösung für unsere Kunden sind folgende:

  • Durch die Nutzung des Collateral CockpitTM in Kombination mit dem TCM können Exposures und Margin Calls in Echtzeit überwacht und Prozesse des Collateral Management wie die Substitution von Sicherheiten vereinfacht werden.
  • Alle Funktionen, die erforderlich sind, um Exposures zu eröffnen, zu verwalten und zu schliessen, können über das Collateral CockpitTM ausgeführt werden. Dadurch erreicht das TCM ein neues Niveau an Benutzerfreundlichkeit. Collateral Management wird so simpel wie die Verwendung eines Smartphones.
  • Unterstützung der Einhaltung von Uncleared Margin Rules (UMR) und die Bereitstellung von Initial Margin: Wir bieten eine direkte Verknüpfung mit den wichtigsten Margin Calculation Agents und Margin Transfer Utilities sowie eine ISDA geprüfte Verwahrstellendokumentation.
  • Elektronische Collateral Schedules schaffen vollständige Transparenz und ermöglichen eine einfache Handhabung durch die Vertragsparteien, wobei Collateral Managers und Risikoabteilungen mit der Verwendung des Collateral CockpitTM in den Prozess eingebunden sind.
  • Collateral Taker, die keine Custody Kunden von SIX sind, können das Collateral CockpitTM ebenfalls verwenden.

Haben Sie Fragen?

Bei Fragen steht Ihnen Jürg Schneider gerne zur Verfügung.

 
Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, für Post-Trade-Dienstleistungen, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (120 Banken) und erwirtschaftete 2021 mit 3’685 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,5 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 73,5 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com