• Handelsumsatz: CHF 1’208,1 Miliarden (Vorjahr: CHF 1’282,4 Mrd.)
  • Anzahl Transaktionen: 60’810’655 (Vorjahr: 62'665’033)
  • Schweizer Blue-Chip-Index SMI® bei 10’729,4 Punkten (-16,7% gegenüber Ende 2021)
  • 14 Unternehmen vollzogen erfolgreichen Börsengang
  • 9 neue Produktemittenten und 6 Handelsteilnehmer stiessen hinzu

Im Jahr 2022 erbrachte SIX erneut reibungslose Dienstleistungen und lancierte erfolgreich innovative, kundenorientierte Services. Gleichzeitig begrüsste die Schweizer Börse vierzehn Emittenten von Aktien und Hinterlegungsscheinen (Global Depository Receipts, GDRs), neun Produktemittenten und sechs Handelsteilnehmer.

Jos Dijsselhof, CEO von SIX, betont: «Wir hatten insgesamt ein gutes Jahr, trotz des schwierigen Umfelds. Wir haben unser Angebot konsequent weiterentwickelt, um den veränderten Bedürfnissen unserer Kunden und des Marktes weltweit gerecht zu werden. So konnten wir vierzehn neue Unternehmen an unserer Börse begrüssen: im Hauptsegment, im KMU-Segment sowie die ersten Kotierungen chinesischer Unternehmen im GDRs-Segment, das wir im Sommer eingeführt haben. Ausserdem haben wir neue Handelsservices lanciert, welche die Kundennachfrage in einem veränderten Marktumfeld erhöht haben.»
 

Trading: Höchstmarken im März

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Handelsaktivität an SIX Swiss Exchange in 2022 leicht gesunken, mit einem Handelsvolumen von CHF 1’208,1 Milliarden (-5,8%) und 60’810’665 Transaktionen (-3,0%). Detaillierte Zahlen zu den einzelnen Handelssegmenten wie Aktien (inkl. Fonds und ETPs), ETFs, Anleihen und Strukturierten Produkten finden sich in den Tabellen weiter unten.

Der Titel mit dem höchsten Handelsumsatz im Jahr 2022 war NESTLE N, mit CHF 110,8 Milliarden (2021: NESTLE N mit 111,4 Mrd.), während NOVARTIS N die meistgehandelte Wertschrift war, mit 3’589’785 Abschlüssen (2021: ROCHE GS mit 3’584’226).

Der höchste Monatsumsatz wurde im März 2022 erzielt, mit CHF 152,1 Milliarden. Die höchste Anzahl Transaktionen pro Monat wurde ebenfalls im März verzeichnet, mit 7’644’128. Der Tag mit dem grössten Handelsumsatz war der 18. März 2022, mit CHF 12,1 Mrd. Die meisten Abschlüsse wurden am 7. März getätigt, mit 541’922 Transaktionen.

Mit der Aufnahme der sechs neuen Handelsteilnehmer Redburn, Grammont Finance, CLSA, China International Capital Corporation, Virtu ITG Europe and Hardcastle Trading im Jahr 2022 wurde die Mitgliederbasis des hochliquiden Referenzmarktes für Schweizer Wertpapiere weiter internationalisiert.

Indizes: Abbild des Marktumfelds

Zu Jahresbeginn überschritt der Schweizer Blue-Chip-Index SMI® beinahe die Marke von 13’000 Punkten und erreichte am 3. Januar 2022 einen neuen Höchststand von 12’997,2 Punkten. Danach folgte ein deutlicher Rückgang bis auf 10’010,8 Punkte am 13. Oktober. Per Jahresende notierte der SMI bei 10’729,4 Punkten, einem Minus von 16,7% gegenüber Ende 2021.

Kotierung: Wachstumsfinanzierung und neue Finanzierungsmöglichkeiten

SIX begrüsste im Februar 2022 Xlife Sciences (XLS) als erstes Unternehmen im neuen Segment «Sparks» für kleine und mittlere Unternehmen der Schweizer Börse. Danach folgten die Kotierungen von Talenthouse (THAG), EPIC Suisse (EPIC), Kinarus Therapeutics (KNRS) und Accelleron (ACLN) am Hauptmarkt von SIX Swiss Exchange. Nach der Lancierung des China-Switzerland Stock Connect zwischen SIX Swiss Exchange und den Börsen von Shanghai und Shenzhen im Juli 2022 haben neun chinesische Firmen erfolgreich ihre Hinterlegungsscheine (Global Depository Receipts, GDRs) kotiert, um ausserhalb Chinas Kapital aufzunehmen. 

Insgesamt entschlossen sich somit vierzehn Unternehmen dazu, ihre Aktien und Hinterlegungsscheine bei SIX Swiss Exchange zu kotieren. Das aggregierte Transaktionsvolumen der Kotierungen belief sich auf rund CHF 3,2 Milliarden. Bereits an SIX Swiss Exchange kotierte Unternehmen konnten zudem insgesamt rund CHF 7 Mrd. an Eigenkapital aufnehmen. Dies zeigt, wie die Börse Unternehmen mit dem Schweizer Kapitalmarkt verbindet und ihnen selbst in schwierigen Zeiten Finanzierungsmöglichkeiten bietet.

Weitere CHF 114 Mrd. wurden im Jahr 2022 im Bereich der Schuldverschreibungen aufgenommen (einschliesslich Anleihen und Geldmarktpapiere), wobei CHF 110 Mrd. auf Anleihen entfallen, gegenüber CHF 93 Mrd. in 2021 (+18,4%). Insgesamt verzeichnete das Anleihensegment 393 Neukotierungen, davon 349 in Schweizer Franken.

Die Zahl der an SIX Swiss Exchange kotierten und/oder zum Handel zugelassenen nachhaltigen Anleihen ist im Jahr 2022 weiter gestiegen und hat die 100er-Marke überschritten. Dies spiegelt den globalen ESG-Trend und die wachsende Bedeutung nachhaltiger Finanzierungen auf dem Schweizer Kapitalmarkt wider. Insgesamt sind nun 108 nachhaltige Anleihen mit einem aggregierten Nominalvolumen von rund CHF 28 Milliarden an der Schweizer Börse handelbar.

Produktemittenten erweitern Auswahl für Anleger

Im Jahr 2022 stiessen neun Produktemittenten zu SIX Swiss Exchange. Dazu gehören Swissquote als Emittent von Strukturierten Produkten und Cronos Finance als Emittent von Anlagefonds, sowie die sieben ETP-Emittenten Invesco, Fidelity, Helveteq, Hashdex, Pando Asset, Global X und Leonteq. Insgesamt haben die Produktemittenten 151 neue ETFs, 80 neue ETPs und 95’207 neue Strukturierte Produkte lanciert.

Damit finden Anleger an der Schweizer Börse per Ende Jahr mit fast 1’700 ETFs und fast 55’000 Strukturierten Produkten mehr Auswahl als je zuvor. Dieses Wachstum zeigt, dass das Engagement von SIX für Transparenz, Effizienz und Zuverlässigkeit sowie die verschiedenen wachstumsfördernden Massnahmen, die in den letzten Jahren in enger Zusammenarbeit mit den Kunden ergriffen wurden, erfolgreich waren.

Geographische Expansion: CONNEXOR und Mikrowellen-Netzwerk

Seit Februar 2022 steht CONNEXOR, die Plattform von SIX Swiss Exchange für die Verbreitung von Referenzdaten, auch Emittenten von Warrants in Spanien zur Verfügung. Dies erhöht die Dateneffizienz und stärkt die fortlaufende Integration von BME (Bolsas y Mercados Españoles) und SIX. CONNEXOR hat sich im Schweizer Markt zum Standard entwickelt und wird in mehr als zehn weiteren Ländern weltweit eingesetzt.

Im Juni 2022 vergrösserte SIX ihr Mikrowellen-Netzwerk mit einer Verbindung zwischen Frankfurt (Equinix FR2) und Bergamo (Aruba IT3). Derzeit profitieren die Kunden von SIX Swiss Exchange von einem fairen und gleichberechtigten Zugang zur Marktdaten-Übermittlung mit tiefer Latenz von Zürich nach London, Frankfurt und Mailand, von Frankfurt nach Bergamo und Mailand sowie von London nach Mailand und Stockholm.

Swiss-Made. World-Class.

Im Jahr 2022 wurde SIX Swiss Exchange erneut von Kunden, Partnern und Branchenvertretern mit Auszeichnungen im Bereich Listing und Trading geehrt. So verteidigte sie ihre Titel als Börse des Jahres bei den FN Trading and Technology Awards und, bereits zum zweiten Mal, als beste Börse für Strukturierte Produkte und Derivate Europas und Grossbritanniens bei den SRP Europe Awards, während sie bei den ETF Express European Awards 2022 als beste europäische Börse für das Listing von Krypto-ETPs ausgezeichnet wurde.

Christian Reuss, Head SIX Swiss Exchange, kommentiert das Jahr 2022: «Unsere Infrastruktur hat sich erneut als stabil und zuverlässig erwiesen. So konnten wir unsere Kernfunktionen im Primär- und Sekundärmarkt wahrnehmen: die Kapitalbeschaffung und Preisfindung zu gewährleisten, zum Nutzen der Kunden und des Finanzmarktes sowie der Realwirtschaft und der breiten Öffentlichkeit. Unsere Innovationen und Verbesserungen werden sich weiterhin an den Marktbedürfnissen orientieren, um gemeinsam mit und für unsere Kunden Lösungen für zukünftige Herausforderungen zu finden.»

Detaillierte Statistiken zu Umsatz und Transaktionsvolumen pro Segment, zu neu kotierten Produkten und zur Entwicklung der wichtigsten Indizes sind in den unten stehenden Tabellen zu finden. Auf der Website von SIX sind die aktuellsten Marktdaten und umfassende Statistiken für das gesamte Wertschriftenuniversum verfügbar. 

Jahr 2022 Handelstage im Jahr 2022:
254
Handelstage im Jahr 2021:
254

Segment

Umsatz in Mio CHF

Veränderung gegenüber 2021

Aktien inkl Fonds + ETPs*

946,681

-9.8%

Anleihen CHF

140,196

21.2%

ETFs

94,300

18.5%

Anleihen nicht CHF

14,795

-14.4%
Strukturierte Produkte und Warrants

12,132

-39.8%

TOTAL

1,208,105

-5.8%

  Anzahl Abschlüsse Veränderung gegenüber 2021

Aktien inkl Fonds + ETPs*

58,262,945

-2.7%

Anleihen CHF

316,997

29.2%

ETFs

1,682,116

-2.7%

Anleihen nicht CHF

16,623 29.5%

Strukturierte Produkte und Warrants

531,984 -31.6%

TOTAL

60,810,665

-3.0%

 

Anzahl neu kotierte Produkte Veränderung gegenüber 2021

Anleihen CHF

357

4.4%

Strukturierte Produkte und Warrants

95,207

65.9%

*Beinhaltet Schweizer und ausländische Aktien, Sponsored Foreign Shares, Anlagefonds, Sponsored Funds, ETSFs und ETPs

Index Jahresendwert 2022 Veränderung gegenüber 2021

SMI®

10,729.4

-16.7%

SLI Swiss Leader Index®  PR

1,640.4

-20.7%

SMIM® Price

2,476.7 -28.0%

SPI®

13,734.9 -16.5%

SPI EXTRA® Total Return

4,656.8 -24.0%

SXI LIFE SCIENCES® Total Return

6,114.8 -27.3%

SXI Bio+Medtech® Total Return

4,947.0 -29.6%

SBI® AAA-BBB Total Return

122.5 -12.1%

Haben Sie Fragen?

Julian Chan steht Ihnen gerne zur Verfügung.

 
Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, für Post-Trade-Dienstleistungen, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (120 Banken) und erwirtschaftete 2021 mit 3’685 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,5 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 73,5 Millionen Schweizer Franken.
www.six-group.com