Der Rechner liefert den aufgezinsten Zinssatz auf der Basis von SARON (compounded SARON) für alle Datumskombinationen der letzten 12 Monate (einschliesslich der Nicht-Handelstage) durch Aufzinsung der täglichen SARON-Sätze für den gewählten Zeitraum. Um den compounded SARON zu erhalten, muss das Anfangs- und Enddatum der Beobachtungsperiode eines Finanzkontrakts ausgewählt werden. Die Methodologie für die Aufzinsung folgt einer etablierten Standardformel und für Anfangs- und Enddaten an Nicht-Handelstagen wird eine Annäherungsformel verwendet, die von der Nationalen Arbeitsgruppe für Schweizer Franken Referenzzinssätze empfohlen wurde (NWG Seite 78). 

Der Rechner ist für nicht-professionelle Benutzer kostenlos und hat eine eingebaute Verzögerung von drei Handelstagen. Die vollständigen Daten stehen für Lizenznehmer im Index Data Center als Download zur Verfügung und ermöglichen die Massenverarbeitung von mehreren Datumskombinationen.