SIX Repo AG Participant Information

SIX Repo AG bietet integrierte Dienstleistungen in Echtzeit für das Collateral- und Liquiditätsmanagement.

Wenn Sie Leistungen von SIX Repo AG in Anspruch nehmen, profitieren Sie von einem Kundenservice auf höchstem Niveau. Dazu gehört nicht nur der Support bei der Implementierung, sondern auch bei der Nutzung von weiteren Dienstleistungen.

Im Info Center für Securities Finance erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Teilnehmer werden können, über Regularien und Reglemente, unsere Handelszeiten und mehr.

Teilnehmer werden

Um Zugang zu den Repo-Märkten zu erhalten, müssen Sie einen Teilnahmevertrag mit SIX Repo AG abschliessen.

Für die Aufsetzung als neuer Teilnehmer senden Sie bitte alle untenstehenden Formulare (inklusive der im Anhang zum Formular «Teilnahme» aufgeführten Dokumente) physisch in Papierform an SIX Repo AG.

Nach Eingang Ihrer Unterlagen werden wir diese prüfen und die Zulassung Ihres Antrags bestätigen.
Weitere Informationen über die Zulassungsbedingungen finden Sie weiter unten im Abschnitt "Regeln und Regularien".

Repo Händlertraining & Prüfung

Das Training richtet sich an Repo-Händler, welche sich mit der Handelsplattform CO:RE sowie dem Collateral Cockpit vertraut machen möchten.

Jeder Teilnehmer ist für die technische Anbindung an die CO:RE-Handelsplattform selbst verantwortlich. Alle Software-Komponenten und notwendigen VPN-Zertifikate für die sichere Verbindung sind kostenlos.

Die technische Anbindung an die CO:RE-Handelsplattform erfolgt über das gemeinsame Zugangsportal SCAP («SIX Common Access Portal»).

Beide Handelsumgebungen (Member Test und Produktion) sind über SCAP erreichbar. Die Kommunikation zwischen Router oder Software-Client des Teilnehmers und SCAP kann über einen verschlüsselten VPN-Tunnel laufen. Dieser arbeitet mit Internet Protocol Security (IPSec) und dem Internet Key Exchange Protocol (IKE). 

Prozessübersicht

Nach Einreichung aller erforderliche Formulare für die Teilnahme an SIX Repo-Märkten erhält der Teilnehmer individuelle Online-Anmeldedaten für den Teilnehmerbereich auf der SIX Repo-Website. Damit bekommt er Zugriff auf das Download Center. Dort können Dokumente, Software, VPN-Zertifikate und Routerkonfigurationen heruntergeladen werden, welche für die Installation und Konfiguration der CO:RE-Handelsplattform benötigt werden.

Anbindungsmöglichkeiten

Für die Anbindung an die Produktions- und Member-Test-Umgebung der CO:RE-Handelsplattform bestehen folgende Möglichkeiten:  

1) Internetanbindung (mindestens 1MB) – einfach und kostengünstig

Eine einfache, nicht redundante und kostengünstige Lösung ist die Internetanbindung. Sie ist die ideale Lösung für Teilnehmer, die nur wenig handeln.

2) Managed-IP-Service – Auslagerung der Netzwerkwartung an Service Provider

Die Option «Managed IP Service» ist für Teilnehmer gedacht, welche die Wartung ihres Netzwerks an einen spezialisierten Service Provider auslagern wollen.

Wir unterstützen Managed IP / Mietleitungen von BT-Radianz, Deutsche Börse AG und SIA S.p.A.

Zusätzlich unterstützen wir auch Secure Swiss Finance Network (SSFN) basierend auf der SCION-Technologie (Scalability, Control, and Isolation On Next-Generation Networks) Verbindungen von verschiedenen Anbietern.

Bitte folgen Sie diesem Link für weitere Informationen: Secure Swiss Finance Network (SSFN).

Die entsprechenden Leitungen müssen vom Teilnehmer direkt beim Anbieter bestellt werden. Dritte sind für ihre technische Infrastruktur vollumfänglich verantwortlich.

3) Browserbasierte Lösung – komplette Auslagerung an Service Provider

Der Service Provider oraïse AG bietet u.a. den Zugang zur CO:RE-Handelsplattform über einen Web-Browser und ein Token-Login an. Bei dieser VPN-Infrastrukturlösung sind keine Softwareinstallationen und Release-Upgrades erforderlich.

Dritte sind für ihre technische Infrastruktur voll verantwortlich.

Technical Support

26 Ergebnisse

Die Schweizer Börse betreibt eine wettbewerbsfähige Infrastruktur für den Schweizer Finanzplatz und für einen breiten internationalen Kundenkreis. Die enge Zusammenarbeit zwischen der Schweizer Börse und der SNB im Bereich der Offenmarktgeschäfte stärkt die Swiss Value Chain. So erhalten die Teilnehmer von SIX eine nahtlose Verbindung zwischen Handel und Nachhandelsverarbeitung.