Thomas Wellauer (64) wurde heute an der ausserordentlichen Generalversammlung von SIX per 15. März 2020 in den Verwaltungsrat gewählt. Gleichzeitig wurde er vom Verwaltungsrat zum neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Damit wird er die Nachfolge von Romeo Lacher antreten, der seinen Rücktritt Anfang 2019 bekannt gegeben hatte. Romeo Lacher wird das Präsidium noch bis am 15. März 2020 innehaben.

Thomas Gottstein (55), CEO Credit Suisse (Switzerland) AG und Mitglied der Geschäftsleitung der Credit Suisse Group AG, wurde heute als ordentliches Mitglied des Verwaltungsrates von SIX gewählt. Damit folgt er auf Pierre-Olivier Bouée. Die formelle Wahl fand ebenfalls heute an der a.o. Generalversammlung statt.

Thomas Gottstein hat seit 1999 diverse nationale und internationale Führungspositionen bei Credit Suisse wahrgenommen. Aktuell ist er CEO Credit Suisse (Switzerland) AG und verantwortet das gesamte Geschäft der Bank in der Schweiz. Zuvor war er mehrere Jahre bei der UBS in nationalen und internationalen Führungspositionen tätig. Thomas Gottstein hat an der Universität Zürich Wirtschaftswissenschaften studiert und mit einem Doktorat in Finanz- und Rechnungswesen abgeschlossen.


Avez-vous des questions?

Pour de plus amples informations, Alain Bichsel, Head Corporate Communications, est à votre entière disposition.

 
SIX
SIX exploite et développe des services d’infrastructure dans les unités d’affaires Securities & Exchanges, Banking Services et Financial Information, dans le but d’accroître l’efficacité, la qualité et la capacité d’innovation sur l’ensemble de la chaîne de valeur de la place financière suisse. L’entreprise appartient à ses utilisateurs (122 banques). Avec ses quelque 2600 collaborateurs et une présence dans 20 pays, elle a généré en 2019 des produits d’exploitation de 1,13 milliard de francs suisses et le bénéfice net du Groupe s’est établi à 120,5 millions de francs suisses.
www.six-group.com