Über den SMI

Der Blue-Chip-Index SMI® ist der bedeutendste Aktienindex der Schweiz und enthält die 20 grössten Titel aus dem SPI. Der SMI deckt ungefähr 80% der Gesamtkapitalisierung des Schweizer Aktienmarktes ab. Er ist free-float-adjustiert, was bedeutet, dass nur der handelbare Teil der Aktien im Index berücksichtigt wird. Mit der Beschränkung der Titelgewichte ist sichergestellt, dass keine Komponente ein Gewicht von 20% überschreitet. Somit befindet sich der SMI im Einklang mit den ESMA UCITS-Richtlinien und kann als Referenzindex für den Schweizer Aktienmarkt in der Europäischen Union genutzt werden.

Er wird als Preisindex publiziert und unter der Bezeichnung SMIC (SMI Dividendenadjustiert) als Performanceindex.

Weil der SMI den Schweizer Aktienmarkt repräsentiert, wird er als Basiswert für zahlreiche Finanzprodukte wie Optionen, Futures, strukturierte Produkte oder Exchange Traded Funds verwendet.

Er wurde am 30. Juni 1988 mit einem Basiswert von 1'500 Punkten eingeführt. Seine Zusammensetzung wird einmal pro Jahr überprüft. Die Berechnung erfolgt in Echtzeit - jeder neue Abschluss eines im SMI enthaltenen Titels führt zu einer Neuberechnung des Indexstandes.

 

Verfügbar seit 30. Juni 1988

Tägliche Performance

 

Indexinformation

Historische Indexdaten

So profitieren Sie

Hoch liquid

Aufgrund seiner hohen Liquidität ist der wichtigste Schweizer Blue-Chip-Index leicht handelbar und replizierbar

Weltweit eingesetzt

Sowohl in der Schweiz als auch weltweit bekannt und weit verbreitet als Basiswert für ETFs, Indexfonds, institutionelle Portfolios, Derivate und strukturierte Produkte

Attraktiv für europäische Investoren

Kompatibel mit der Referenzwert-Verordnung und OGAW-Richtlinie der EU. Das macht den Index ideal für EU-Finanzprodukte, die ein Engagement in Schweizer Aktien anstreben 

 

 

Rechtlicher Hinweis: SMI®, SMIM® und SMI Expanded® sind eingetragene Markenzeichen der SIX Swiss Exchange. Die Lizenzierung ist gebührenpflichtig.